graswurzelrevolution
227 märz 1998
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
editorial
Kein Krieg am Golf - kein Castor nach Ahaus - Wahlboykott!

Kaum möglich war es uns diesmal, alle eigentlich anstehenden Themen in der GWR auch umfassend zu würdigen. Angesichts des drohenden Golfkrieges haben wir uns eine Woche vor Redaktionsschluß entschlossen, als Beilage zu dieser GWR eine Massenzeitung zum Golfkrieg zu produzieren. Diese befindet sich in der Mitte der Zeitung, aus drucktechnischen Gründen allerdings seitenverkehrt. Nehmt sie also bitte heraus und legt sie umgekehrt wieder herein, damit ihr sie auch der Reihe nach lesen könnt. Die Massenzeitung kann bei uns - solange der Vorrat reicht - nachbestellt werden. Ein Bestellformular dafür befindet sich auf Seite 4 der Beilage.

Die Produktionszeit birgt das Risiko, daß die inhaltliche Ausrichtung dieser GWR in der Zeit von der inhaltlichen Fertigstellung bis zur Auslieferung schon wieder überholt sein könnte. Eigentlich wollen wir dies hoffen, denn uns ist es lieber, daß der Krieg am Golf letztlich doch noch abgesagt wird, als daß wir Recht behalten, Aktualisierte Informationen zum Golfkrieg findet Ihr daher aber auch noch auf unserer Homepage im internet; und dort gibt es ebenfalls zahlreiche Verweise auf andere Informationsquellen (sog. 'Links').

Kein Castor nach Ahaus!

Der zweite Schwerpunkt dieser Ausgabe ist der bevorstehende Castor-Transport nach Ahaus. Auf den Seiten 6&7 geben wir einen Überblick über die in Neckarwestheim und Ahaus geplanten Aktionen, auf Seite 20 rufen wir zur Beteiligung an der 'Ausrangiert!'-Aktion in Gundremmingen auf. Vor allem in Neckarwestheim und Ahaus werden wir vor Ort präsent sein und nicht nur die Zeitung verkaufen (WiederverkäuferInnen dringend gesucht!), sondern uns ebenfalls an Vorbereitung und Durchführung der Aktionen beteiligen.

Da derzeit vor allem in Ahaus nicht endgültig absehbar ist, wieweit ein eventuell Demonstrationsverbot reichen wird und welche Camps davon betroffen sein werden, ist es sinnvoll, sich gegebenenfalls vorher bei der BI Ahaus und anderen Quellen zu erkundigen. Auch hier werden wir uns bemühen, aktuelle Informationen auf unserer Homepage bereitzustellen.

Wahlboykott!

Mit der Niedersachsenwahl am 1. März wird das Wahljahr 1998 eingeläutet, das mit der Bundestagswahl im Oktober seinen 'Höhepunkt' finden wird. Vor allem die Oldenburger Redaktion ist schwer beeindruckt von der inhaltlichen Tiefe der Auseinandersetzung. Angesichts von Parolen wie 'Es geht auch menschlich' (Schröder, SPD) und 'Grün ist der Wechsel' (Bündnis 90/Die Grünen) können wir nur froh sein, wenn der Wahlkampf endlich vorbei ist.

Eigentlich wäre es angesagt gewesen, in dieser GWR ausführlicher unsere antiparlamentarischen Positionen zu Wahlen allgemein wieder zugänglich zu machen und einer 'Politik des kleineren Übels', mit der Grüne und PDS nur zu gern in unseren Kreisen um Stimmen zu werben versuchen, eine grundsätzliche Kritik des Übels entgegenzusetzen. Allein, unsere Kräfte und auch der Platz in der GWR sind begrenzt, und so müssen wir uns leider mit einem Verweis auf unsere immer noch aktuelle Sondernummer 'Wer wählt, hat die eigene Stimme bereits abgegeben - Sonderheft zur Kritik der parlamentarischen Demokratie' beschränken. Die umfassende antiparlamentarische Kritik dieses Heftes sollte wieder unter das 'Wahlvolk' gebracht werden, und so können wir nur sagen: bestellt, macht Infostände, boykottiert die Wahlen!

GWR-Redaktion Oldenburg

 

inhalt
anti-akw

Castortransporte nach Ahaus: Ein Dilemma für den Staat
>> Am von der Atomlobby erhofften "Ausweichstandort" Ahaus regt sich der Widerstand

Auf dem Weg zum Tag X: Termine in und um Ahaus

Gorleben International Peace Team auch in Ahaus

Karte der Camps um Ahaus

Den Castor stoppen, bevor er losfährt!
>> Aktionsbündnis Castor-Widerstand Neckarwestheim mobilisiert gegen den geplanten Castor-Transport aus dem AKW Neckarwestheim

Tag X in Neckarwestheim
>> Infos für die Transporttage im Süden


antimilitarismus

Kein Krieg am Golf!
>> Auch im Kriegsfall: Wir sind bereit!

Nein zu einem neuen Golfkrieg!
>> Erklärung der War Resisters' International (Internationale der KriegsdienstgegnerInnen - WRI)

Sozialer Angriff auf die Bundeswehr!
>> Die Standorte der Krisenreaktionskräfte

Ein europäischer Kongreß zu Osnabrück anno 1998
>> 350 Jahre nach dem "Westfälischen Frieden" nun ein "Friedenskongreß" / Führt die Friedensbewegung jetzt endlich die notwendigen Diskussionen?


kommentar

Zwangsarbeit und Internierungslager für Flüchtlinge
>> Bundesrat führt die soziale Verfolgung ein


aktuelles

Nachricht zur Begriffsfreiheit

Gegen die organisierte Kriminalität!

Passauer Aktion Zivilcourage
>> Gewaltfreie Blockade des NPD-Bundeswahlkongresses

Kriegsdienstverweigerer aus der Türkei brauchen Asyl
>> Der türkische KDVer Cemal Sinci erklärt in Frankfurt öffentlich seine Verweigerung

Türkei: Osman Murat Ülke erneut verurteilt
>> Die Verfolgungsspirale gegen den Kriegsdienstverweigerer dreht sich ohne absehbares Ende weiter

"Sie werden uns schon kennenlernen! Staatsschutz - Ihre politische Polizei"

Nachrichten
>> Gegen jeden rechten Konsens! Saalfelder Antirassismus-Tag am 14. März
>> Castor aus Rheinsberg nach Greifswald? Sonntagsspaziergang Rheinsberg am 15.3.!
>> Frieden ohne militärische Drohung: Camp & Ostermarsch in der FREIen HEIDe
>> 22. WRI-Trienniale in Kroatien: Gerechtigkeit nach Krieg und Diktatur
>> Australien: Widerstand gegen das Jabiluka-Uranbergbau-Projekt
>> Macht von unten - Wie arbeiten Soziale Bewegungen erfolgreich?
>> People's Summit - Gegengipfel anläßlich des G8-Treffens in Birmingham im Mai 1998
>> Kosova darf kein zweites Bosnien werden! Aufruf von Friedensorganisationen


anarchismus

Castoriadis: das revolutionäre Projekt


ökologie

Wider den verkehrten Verkehr
>> Die Aktionen von Reclaim the Streets - nicht nur - in Großbritannien


bücher

Eingesargt auf Lebenszeit?
>> "Lebenslängliche" melden sich zu Wort

"noch etwas Hass in petto"
>> social beat-Literatur ist weder Kunst noch Politik - aber manchmal von beidem ein bißchen


concert for anarchy

Un Drame Musical Instantané: Vivan las utopías!


aktion

Auch in Gundremmingen: Wir stellen uns quer!
>> Öffentliche Ausrangiert-Aktion am AKW am 8. März / Demonstration am 15. März in Günzburg


beilage: kein krieg am golf!

Krieg nach der "Schurken"-Doktrin
>> Hintergründe der US-Politik gegenüber dem Irak

Die Rolle der UNSCOM-Inspektionen

Irak unter dem Embargo

Bundeswehr ab an den Golf?

Antisemitismus und Israel/Palästina

Rußlands Interessen

Frankreichs Interessen

Türkei: Verläßliche US-Verbündete

Die Interessen der arabischen Staaten

Von der alten zu einer neuen Antigolfkriegsbewegung?

Aktionen und Kontakte


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net