graswurzelrevolution
252 oktober 2000
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
libertäre buchseiten
>> 252 oktober 2000

Ahaus: Das Buch zum Castor

Thomas Oelschläger, Kerstin Enning, Bernd Drücke (Hg.): Ahaus - Das Buch zum Castor, Verlag Klemm & Oelschläger, Pappelauer Weg 15, 89077 Ulm, Dezember 1999, ISBN 3-932577-16-7, 134 S., 29.80 DM

Zwei Jahre ist es her, seit der bisher letzte Castor-Transport nach Ahaus rollte. Jetzt werden neue Behälter für das Zwischenlager im Münsterland gepackt. Da erscheint gerade zur rechten Zeit ein umfassendes Lesebuch über Ahaus, den letzten Tag X, die verschiedenen Formen des Widerstandes, die Atommüllproblematik, andere Atomanlagen in der Region und einige grundlegendere energiepolitische Fragen. Kompetente AutorInnen aus der Bewegung schildern in "Ahaus. Das Buch zum Castor" die Auseinandersetzung um die Ahauser Atommüll-Halle von den Anfängen bis zur brisanten Gegenwart. Eine Pflichtlektüre auf dem Weg zum nächsten Tag X in Ahaus (oder anderswo).

Jochen Stay
>> zurück zum inhaltsverzeichnis

Volltextsuche
Themen
Ausgaben




Anmerkungen

Erhältlich im Buchhandel (ISBN 3-932577-16-7) oder bei

Tolstefanz
29439 Jeetzel 41
Fax: 05841/4521
tolstefanz@jpberlin.de


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net