graswurzelrevolution
261 september 2001
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
editorial

30 Jahre Graswurzelrevolution

Kongress und Feier: 21. bis 23. Juni 2002 in Münster

"Staat ist ein Verhältnis, ist eine Beziehung zwischen den Menschen, ist eine Art, wie die Menschen sich zueinander verhalten; und man zerstört ihn, indem man andere Beziehungen eingeht, indem man sich anders zueinander verhält." (Gustav Landauer)

Liebe Leserinnen und Leser,

die GWR-Sommerpause ist vorbei. Ich hoffe, Ihr habt Euch gut erholt. Viel ist in der Zwischenzeit passiert und nur ein Bruchteil der Ereignisse kann in dieser GWR-Ausgabe berücksichtigt werden. Die Beantwortung aller Briefe erweist sich als schwierig. Wenn es Euch zu lange dauert, ruft bitte im GWR-Büro an. Die Menge der E-Mails, die uns erreichen, stellt die Zahl der auf dem Postweg kommenden Briefe in den Schatten. 598 (!) E-Mails trudelten hier ein, während ich vom 10. bis zum 27. Juli 2001 durch die Türkei reiste und dort u.a. Ossi besuchte. Seine Situation ist immer noch brisant, da er wegen seiner Weigerung den Kriegsdienst zu leisten jeder Zeit wieder inhaftiert werden kann. Es gilt also Öffentlichkeit zu schaffen für Ossi und andere Menschen, die sich als "Semilegale" bzw. "Illegale" in ähnlich schwierigen Situationen befinden. Dazu kann auch die dritte Ausgabe der von Ossi koordinierten zweisprachigen Otkökü (türkisch: Graswurzel) beitragen, die dieser GWR beiliegt und extra in großer Zahl bestellt und verteilt werden sollte. Hier ist Eure Solidarität als VerteilerInnen und Eure Spendenbereitschaft (siehe S. 19) gefragt, denn bisher ist Otkökü ein Projekt, das sich nicht trägt und Löcher in unsere klamme GWR-Kasse knabbert.

Ein Schwerpunkt der GWR 261 sind die Geschehnisse in Genua. Unter den 15 immer noch in Italien inhaftierten DemonstrantInnen befindet sich auch ein Freund von mir: Karsten Engels, Sänger der anarchistischen Band Kommerzinfarkt aus Bochum. Er wurde von den italienischen Beamten verhaftet und misshandelt, weil er schwarze Kleidungsstücke im Rucksack hatte. Ihm wurden willkürlich Sachen untergeschoben. Wir fordern die sofortige Freilassung aller Gefangenen!

In den nächsten Wochen könnt Ihr uns treffen, z.B. während der anarchistischen Wochen in Hannover (siehe S. 20) oder während der Frankfurter Buchmesse im Oktober (Standnummer des Verlags Graswurzelrevolution e.V.: Halle 3.1, A 140). Zur Buchmesse erscheint - auch als Beilage der GWR 262 - wieder eine aktuelle Ausgabe der Libertären Buchseiten.

Im Sommer 2002 laden wir Euch herzlich nach Münster ein um mit uns den 30. Geburtstag der GWR zu feiern, um an Informations- und Diskussionsveranstaltungen teilzunehmen, eine libertäre Buchmesse, Konzerte (u.a. von Klaus dem Geiger, Der Blarze Schwock - A-Kabarett und Cochise) zu besuchen und leckeres Volxküchenessen zu genießen. Wenn Ihr Euch beteiligen wollt, dann meldet Euch bitte und kommt am 20.1.2002 ab 11 Uhr zum 1. Vorbereitungstreffen in die ESG (Breul 43, Münster).

Mit li(e)bertären Grüßen, Euer

Bernd Drücke (GWR-Koordinationsredakteur), 27.8.

 

inhalt
antimilitarismus

Bundeswehr in Mazedonien
>> Mit Lügen in den nächsten Krieg


transnationales

Gipfel der Staatsgewalt
>> Seattle, Prag, Göteborg, Barcelona und Genua

Das Gespenst von Genua
>> Seit dem G-8-Gipfel in Italien ist er wieder da: Der Schwarze Block

Neue Strategien
>> Die Repression beim G-8-Gipfel in Genua

Die Welt à la francaise
>> Anmerkungen zu José Bové

Sofortige Freilassung aller Inhaftierten der Gegenaktivitäten zum G-8-Gipfel in Genua!


otkökü

Merhaba / Hallo

Das erste schwul-lesbische Kulturzentrum in der Türkei

Erfolgreiche Kampagne zur Freilassung von Sedat Baydemir

Gedanken zum Militarismus in der Türkei

Kriegsdienstverweigerung - Mittel gegen den Krieg?

Türkiye’de Militarizmi Düşünmek

Sedat Baydemir‘in salıverilmesi için başarılı kampanya
>> Türkiyeli Kürt vicdani retçi cezaevinden tahliye oldu

Otkökü und Graswurzelrevolution (GWR) im Radio und jetzt auf CD

İlk eşcinsel kültür merkezi

Zeugma versenkt

aktuelles

www.graswurzel.net
>> Zeit, die Lesezeichen zu ändern: die GWR-Website ist umgezogen

Blockade-Herbst gegen Castor

"Die Kampagne ist die Mutter des Erfolgs"
>> Seit 20 Jahren setzt sich Terre des Femmes für Menschenrechte von Frauen ein

Scharpings Töchter stören Fahneneid
>> Mit der Limousine zum Gelöbnisprotest

Das Kind der Nacht auf Reisen
>> Ein Reisebericht aus Brasilien (Teil 1)

Nachrichten
>> Handys für den Völkermord
>> "Musen und Straßenkampf?"
>> GAAA-Geburtstagstagung
>> Bundeswehr beugt Recht: Totalverweigerer weiter in Arrest
>> Graswurzelgruppe in Aachen
>> Gerechtigkeit für James?
>> GENervt - Aufruf zu direkten Aktionen
>> Bauern-Power

Die Liebe kann man nicht zwingen
>> Tagung über Anarchie: 14. bis 16. September 2001 in Thüringen


antirassismus

No Borders, No Nation - Stop Deportation!
>> Bericht vom antirassistischen Grenzcamp 2001


transnationales / anti-akw

Atommüll-Endlager im lothringischen Bure?


antifaschismus

"Ich lehre Euch: Gedächtnis!"
>> Eugenik, Zwangssterilisierungen im 3. Reich und die aktuelle Gentechnik-Debatte

auf rechts gehen?
>> Warum A. Paul Weber kein Vorbild für eine emanzipatorische Bewegung sein kann


concert for anarchy

The war is over
>> The unknown soldier


bücher

Pow! Zowie! Kerrang!
>> Stewart Homes "blow job" ist nicht absurd genug, um wirklich gut zu sein


aktion

2. anarchistische Wochen
>> 22. September bis 7. Oktober 2001 in Hannover (siehe news & infos)


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net