graswurzelrevolution
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
anti-atom 25.10.2005 

Bundesweite Demonstration gegen Atomkraft

Gegen Atomkraft - für Erneuerbare Energien am 5. November in Lüneburg

Ein breites Bündnis aus Umweltverbänden, Förderern Erneuerbarer Energien, Friedens- und Anti-Atom-Initiativen hat zu einer bundesweiten Demonstration am 5. November um 13 Uhr in Lüneburg aufgerufen. Unter dem Motto "Atomkraft Nein Danke - Erneuerbare Energien Jetzt!" soll durch die Demonstration vor dem Hintergrund des Mitte/Ende November geplanten Castor-Transports nach Gorleben sowie der von Industrie und Politik heraufbeschworenen "Renaissance der Atomkraft" ein Zeichen gesetzt werden: ein Großteil der Bevölkerung ist gegen Atomkraft! Gleichzeitig versteht sich die Demonstration als Auftakt für eine bundesweite Anti-Atom- Kampagne anlässlich des 20. Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl im April 2006. In den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD stehen nicht zuletzt auch wichtige Weichenstellungen in der Energiepolitik auf der Agenda und die Stromkonzerne drängen dabei auf eine Rolle rückwärts. Wer das Ende der Atomkraft und den Ausbau der erneuerbaren Energien sichern will, muss sich JETZT sichtbar den Atomkraftbefürwortern entgegenstellen, denn nur mit massivem Druck aus der Bevölkerung wird in der (zukünftigen) Energiepolitik Vernunft einkehren können. Deshalb demonstrieren wir am 5.11. in Lüneburg und fordern jede/n dazu auf, mit uns gemeinsam auf die Straße zu gehen. Mischen wir uns kraftvoll ein!

Deshalb: Kommt zur Demo! Mobilisiert mit unseren Postern und Flyern! Sagt Euren Freunden und Kollegen Bescheid! Verlinkt Eure Homepage mit der Demo-Homepage! Stellt den Demo-Aufruf/Ankündigung auf Eure Homepage! Unterzeichnet den Aufruf! Spendet Geld - ohne geht's nicht!

Organisation/Technik

Auftaktveranstaltung:
12:45 Musik (Reggae-Band)
13:10 Moderation (aktuelle politische Lage)
1. Rede Anti-Atom
2. Rede Pro Erneuerbare Energien
3. Rede Lüneburg/politische Kritik

Demonstration:
13:45 mobile Samba-Band startet trommelnd zur Demo

Abschlusskundgebung:
15:45 Musik (französische Folkloreband)
16:00 Moderation (Zusammenfassung der Auftaktreden)
4. Rede Globales/Anti-Atom/Erneuerbare-Energien-Bewegung
5. Rede Castor-Stopp/Region
Ende ca 17:00

>> zurück zur news & infos-übersicht

Volltextsuche
Themen
Ausgaben

Artikel zum gleichen Thema

Anti-Atom-Herbstkonferenz in Hamburg
news & infos 13.10.2013

Internationales Anti-Atom-Sommercamp & Netzwerktreffen
news & infos 1.7.2012

Chorprobe statt Probebohrung
369 mai 2012

"Ein Ausstieg betrifft nicht nur die Atomkraftwerke"
368 april 2012

Atomtransporte quer durch die Welt
367 märz 2012

"Auf der Straße, auf der Schiene"

"Von Atomausstieg kann keine Rede sein"
365 januar 2012

Castor-Proteste ab dem 24. November 2011
news & infos 3.11.2011

"Ein Hasardeurspiel mit der Zukunft der Menschheit"
361 september 2011

Etappensieg

Neues von Kapital und Demokratie

"Wichtig ist der Druck der Straße"
360 sommer 2011

"verrückt und unrealistisch"

"Wunderreaktoren" sollen die Atomindustrie retten
359 mai 2011

Abschalten! Sofort!
news & infos 23.4.2011

Die Castoren bleiben länger zu Besuch
358 april 2011

Nachrichten-Dienste für die Atomindustrie
356 februar 2011

Ziviler Ungehorsam kennt keine Staatsgrenzen

Atomausstieg durch "Brückentechnologie"
354 dezember 2010

Anti-Atom-BEWEGUNG!
352 oktober 2010

Anti-Atom-Bewegung - wie hältst du's mit Parteien?
350 sommer 2010

"Wir brauchen eine Anti-Atom-Revolution"
349 mai 2010

Bisher schwerster Störfall in der Gronauer Urananreicherungsanlage

"Coole" Anti-Atom-Demo in Ahaus

"Wir sind hier nicht bei Barbara Salesch"
346 februar 2010

>> alle verwandten artikel





Weitere Infos

Argumente, die Unterzeichner, Materialien (Poster, Flyer), Service (Mitfahrer, Bettenbörse) und bald Infos zu Demoroute, Wegbeschreibung, Parkplätze etc. auf:

www.erneuerbare-statt-atom.de

Robin Wood
Bettina Dannheim
Energie-Referentin
Nernstweg 32
22765 Hamburg
Tel.: 040/38089-221 energie@robinwood.de

Wer Infostände in Lüneburg aufstellen will, bitte an Ute Brach wenden: utebrach@web.de

Spenden

Förderverein Frieden e.V.
Kto.: 33 035
BLZ 380 500 00
Sparkasse Bonn
Kennwort: "DEMO LG 5-11"

Materialien (Poster, Flyer)

www.erneuerbare-statt-atom.de/demo/material

Netzwerk Friedenskooperative
Kristian Golla
Tel.: 0228/692904
Fax: 0228/692906
friekoop@bonn.comlink.org


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net