graswurzelrevolution
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
transnationales / antimilitarismus 18.10.2008 

Israel: Vier Kriegsdienstverweigerinnen zu einer zweiten Militärgefängnisstrafe verurteilt

Protest- und Solidaritätsschreiben erbeten

Die War Resisters' International, Graswurzelrevolution und die DFG-VK bitten um Protestbriefe an israelische Behörden und Botschaften. Eine Protest-E-mail an den israelischen Verteidigungsminister Ehud Barak kann geschickt werden über www.wri-irg.org/co/alerts/20081014a.html.

Es wird um eine Kopie an die Shministim (OberschülerInnen) gebeten, die beabsichtigen, sie für eine Demonstration zu nutzen. Kopien bitte an: Salon Mazal, Salame 50, Tel Aviv, Israel.

Am 12. Oktober wurden vier israelische Kriegsdienstverweigerinnen zu einer zweiten Militärgefängisstrafe verurteilt.

Sahar Vardi und Tamar Katz wurden zu 21 Tagen Haft verurteilt, bis zum 30. Oktober 2008. Omer Goldman and Mia Tamarin wurden beide zu 14 Tagen Haft verurteilt, bis zum 24. Oktober.

Sahar Vardi war erstmals am 25. August 2008 ins Militärgefängnis gekommen, für ihre Weigerung, den Militärdienst anzutreten.

Tamar Katz, Omer Goldman und Mia Tamarin hatten sich am 22. September 2008 in der Militärbasis für den Einführungsdienst gemeldet. Omer Goldman wurde am gleichen Tag zu 21 Tagen Militärgefängnis verurteilt, Tamar Katz und Mia Tamarin erhielten beide Militärgefängnisstrafen von 7 Tagen auf Bewährung, am nächsten Tag wurden sie für fünf Tage auf der Basis festgesetzt. Am 28. September wurden sie beide wegen Verweigerung des Dienstantritts zu 14 Militärgefängnis verurteilt.

Allen vier gegenwärtig inhaftierten Verweigerinnen wird anwaltliche Hilfe vorenthalten.

In Israel ist es üblich, kurze aufeinanderfolgende Militärgefängnisstrafen zu verhängen.

Die War Resisters' International und die DFG-VK bitten um Unterstützungsschreiben für
alle vier inhaftierten Verweigerinnen.

Die War Resisters' International, die Graswurzelrevolution und die DFG-VK fordern die sofortige Freilassung der inhaftierten Kriegsdienstverweigerinnen Sahar Vardi, Omer Goldman, Mia Tamarin, Tamar Katz und aller anderen inhaftierten Verweigerer und Verweigerinnen.

Auszüge aus den Verweigerungserklärungen

Omer Goldman, 19, aus Ramat HaSharon (bei Tel Aviv), erklärte in ihrer Verweigerung:

"I refuse to enlist in the Israeli military. I shall not be part of an army that needlessly implements a violent policy and violates the most basic human rights on a daily basis. Like most of my peers, I too have not dared to question the ethics of the Israeli military. But when I visited the Occupied Territories I realized I see a completely different reality, a violent, oppressive, extreme reality that must be ended. I believe in service to the society I am part of, and that is precisely why I refuse to take part in the war crimes committed by my country. Violence will not bring any kind of solution, and I shall not commit violence, come what may."

Mia Tamarin, 19, aus Tel Aviv hatte bereits das sogenannte Conscience Committee angerufen, aber ihre Eingabe wurde abgelehnt mit der Begründung, dass die Mitglieder des Komitees "nicht ausreichend überzeugt" seien. In ihrer Verweigerung erklärt Mia Tamarin:

"I have no doubt that I should be serving my country, I have been doing so in many ways from a very young age, and intend of course to continue doing so, not out of compulsion but fully and truly of my own will. I cannot become part of an organization the purpose of which is to fend off violence by violence, because it stands unequivocally contrary to everything I believe in and to my whole life. There always is another, non-violent option, and it is this option that I choose."

Tamar Katz, 19, aus Ramat HaSharon, erklärte:

"I refuse to enlist in the Israeli military on conscientious grounds. I am not willing to become part of an occupying army, that has been an invader of foreign lands for decades, which perpetuates a racist regime of robbery in these lands, tyrannizes civilians and makes life difficult for millions under a false pretext of security. I oppose the anti-Palestinian policy of attrition and the oppression, not because I prefer the Palestinian society to the Israeli one, but out of an understanding that this policy has led us down a dead-end road politically and to immorality, forced especially on soldiers stationed in the Occupied Territories. I am not willing to become on of those holding the gun pointed indiscriminately at Palestinian civilians, and I do not believe that such actions could bring any change except ever more antagonism and violence in our region."

>> zurück zur news & infos-übersicht

Volltextsuche
Themen
Ausgaben

Artikel zum gleichen Thema

Für einen gerechten Frieden!

Widerstandsutopie: Gaza-Exodus
391 september 2014

Israel: Kriegsdienstverweigerer Natan Blanc zum 10. Mal verurteilt
news & infos 29.5.2013

Libertärer Widerstand in Israel/Palästina
344 dezember 2009

Tödliche Repression
339 mai 2009

Krieg in Gaza

Marcos widersprechen!
336 februar 2009

AnarchistInnen aus Israel mit der Carl-von-Ossietzky-Medaille geehrt
335 januar 2009

Gewaltfreier Widerstand und Sozialer Ungehorsam in Israel/Palästina
news & infos 16.11.2008

Israel: Vier Kriegsdienstverweigerinnen zu einer zweiten Militärgefängnisstrafe verurteilt
news & infos 18.10.2008

Gewaltfreier Widerstand gegen den Barrierebau
331 september 2008

"Ein echter Israeli verweigert nicht!"
328 april 2008

Solidarität mit israelischen AnarchistInnen
321 september 2007

Aktivismus für den Frieden
320 sommer 2007

"Es wird nicht meine letzte Verurteilung gewesen sein"
318 april 2007

Martin Luther King am Checkpoint
317 märz 2007

AnarchistInnen gegen die Mauer

"Die Bedeutung der Kriegsdienstverweigerung in Israel ist sehr groß"
316 februar 2007

>> alle verwandten artikel





Kontakt

Sahar Vardi
Military ID 6055780
Military Prison No 400
Military Postal Code 02447, IDF
Israel
Fax: +972-3-9579389

Tamar Katz
Military ID 5396326
Military Prison No 400
Military Postal Code 02447, IDF
Israel
Fax: +972-3-9579389

Omer Granot (andere offizieller Nachname!)
Military ID 5398532
Military Prison No 400
Military Postal Code 02447, IDF
Israel
Fax: +972-3-9579389

Mia Tamarin
Military ID 5399276
Military Prison No 400
Military Postal Code 02447, IDF
Israel
Fax: +972-3-9579389


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net