graswurzelrevolution
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
anti-akw 18.9.2002 

Atomkraftgegner erhielt Ladung zum Haftantritt

Grundrechte - Nein danke? / 72 Menschen überweisen einen Protest-Euro

Das Amtsgericht Bruchsal hat gegen den Atomkraftgegner Jan Stehn aus dem Wendland eine dreitägige Haft verhängt, um ihn zu zwingen, ein Bußgeld wegen einer friedlichen Versammlung zu zahlen. Er und weitere 110 AtomkraftgegnerInnen nahmen im Oktober 2000 an einer Demonstration zum AKW Philippsburg teil, wo abfahrbereite Castorbehälter standen. Die Polizei stoppte diese Demo, und alle Demonstranten, die friedlich auf der Strasse sassen wurden in Polizeigewahrsam genommen.

Dabei ist das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit eines der grundlegensten und wichtigsten Grundrechte in einer Demokratie. Denn erst Versammlungen ermöglichen die ständige geistig Auseinandersetzung mit verschiedenen Meinungen, auf die eine demokratische Staatsordnung aufbaut. Aus diesem Grunde ist das Recht auf Versammlung durch Art. 8 GG geschuetzt und auch Sitzblockaden geniessen diesen Grundrechtsschutz. Das Recht sich ohne Erlaubnis zu versammeln, gilt seit jeher als Zeichen der Freiheit, Unabhängigkeit und Mündigkeit des selbstbewussten Bürgers.

Jetzt aber erhielt Jan Stehn die Aufforderung sich in der Justizvollzugsanstalt Lüneburg einzufinden. Mit 72 Überweisungen in Höhe von einem Euro wollen AtomkraftgegnerInnen ihren Protest Ausdruck geben und 'Versammlungs-FREIHEIT für Jan Stehn' fordern. Damit verbindet sich die Forderung, dass wenn im Herbst erneut Castortransporte ins Wendland rollen, der Protest und die Versammlungen von BürgerInnen nicht mit polizeistaatlichen Mitteln be- oder verhindert werden.

Sinnvoll ist, zuerst den aktuellen Stand der Überweisungen abzufragen, dann den einen Euro überweisen (wir wollen ja nicht zuviel zahlen). WICHTIG ist den Beleg (Durchlag) eurer Überweisung an Jan zu schicken, damit er, wenn die Polizei mit dem Haftbefehl vor der Tür steht, die 72 Überweisungen nachweisen kann.

Jans Kontaktadresse, die Bankverbindung für das Bußgeld sowie die Adresse der zuständigen Staatsanwaltschaft für Protestbriefe oder -faxe findet ihr unten.

>> zurück zur news & infos-übersicht

Volltextsuche
Themen
Ausgaben

Artikel zum gleichen Thema

Anti-Atom-Herbstkonferenz in Hamburg
news & infos 13.10.2013

Internationales Anti-Atom-Sommercamp & Netzwerktreffen
news & infos 1.7.2012

Chorprobe statt Probebohrung
369 mai 2012

"Ein Ausstieg betrifft nicht nur die Atomkraftwerke"
368 april 2012

Atomtransporte quer durch die Welt
367 märz 2012

"Auf der Straße, auf der Schiene"

"Von Atomausstieg kann keine Rede sein"
365 januar 2012

Castor-Proteste ab dem 24. November 2011
news & infos 3.11.2011

"Ein Hasardeurspiel mit der Zukunft der Menschheit"
361 september 2011

Etappensieg

Neues von Kapital und Demokratie

"Wichtig ist der Druck der Straße"
360 sommer 2011

"verrückt und unrealistisch"

"Wunderreaktoren" sollen die Atomindustrie retten
359 mai 2011

Abschalten! Sofort!
news & infos 23.4.2011

Die Castoren bleiben länger zu Besuch
358 april 2011

Nachrichten-Dienste für die Atomindustrie
356 februar 2011

Ziviler Ungehorsam kennt keine Staatsgrenzen

Atomausstieg durch "Brückentechnologie"
354 dezember 2010

Anti-Atom-BEWEGUNG!
352 oktober 2010

Anti-Atom-Bewegung - wie hältst du's mit Parteien?
350 sommer 2010

"Wir brauchen eine Anti-Atom-Revolution"
349 mai 2010

Bisher schwerster Störfall in der Gronauer Urananreicherungsanlage

"Coole" Anti-Atom-Demo in Ahaus

"Wir sind hier nicht bei Barbara Salesch"
346 februar 2010

>> alle verwandten artikel





Kontakt

Jan Stehn
Dorfstr. 30
29462 Blütlingen
Tel.: 05843/986900
maja@jpberlin.de

Kreiskasse
Konto-Nr 43 70 758
Postgiroamt Karlsruhe
BLZ 660 100 75
Stichwort 'VersammlungsFREIHEIT für Jan Stehn'

Protestbriefe/-faxe an:

Staatsanwaltschaft Karlsruhe
Akademiestr.6-8
76133 Karlsruhe
Fax 0721/926 5005


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net