graswurzelrevolution
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
transantionales / antimilitarismus 16.11.2008 

Finnland: Totaler Kriegsdienstverweigerer Matti Petteri Pöntiö im Gefängnis

Der finnische totale Kriegsdienstverweigerer trat am 11. November eine Haftstrafe von 56 Tagen an. Er hatte am 17. April 2008 den Ersatzdienst nach etwa acht Monaten abgebrochen. Am 26. August 2008 wurde er zu 56 Tagen Gefängnis verurteilt.

Im April erklärte Matti Petteri Pöntiö:

"Ab heute weigere ich mich, meinen Ersatzdienst fortzusetzen. Ich betrachte das finnische Ersatzdienstsystem als eine erzwungene bestrafende Ausweitung der militaristischen Zwangspflicht, die mit Mitteln aufrechterhalten wird, die grundlegende Menschenrechte verletzen. Sogar diese als Kompromiss erscheinende Alternative gewährt keine Meinungsfreiheit für meine pazifistische Weltanschauung. Ich halte die sogenannte Totalverweigerung für die einzige Option für mein Gewissen, auch wenn es unserer traditionellen nationalen Handlungsweise entgegengesetzt sein mag und obwohl ich dafür wahrscheinlich mit Gefängnis bestraft werden werde. Ich bedauere, dass ich diese Entscheidung nicht bereits am Beginn meines Ersatzdienstes getroffen haben. Meine humanitäre Pflicht ist es, die gesellschaftlichen Institutionen und kulturellen Phänomene zu kritisieren, die der Menschlichkeit entgegenwirken, nicht sie zu akzeptieren."

Als Entlassungstermin ist der 6. Januar 2009 vorgesehen.

Der Ersatzdienst in Finnland ist so repressiv, dass sogar amnesty international entgegen seiner sonstigen Praxis in den letzten Jahren immer wieder finnische Totalverweigerer als politische Gefangene anerkannt hat.

Inhaftierte Kriegsdienstverweigerer freuen sich über Post. Die War Resisters' International, die Graswurzelrevolution und die DFG-VK bitten um solidarische Unterstützungsschreiben an Matti Petteri Pöntiö:

Matti Petteri Pöntiö
Helsingin avovankila
Vantaan osasto
PL 36, 01531 Vantaa
Finnland

Die War Resisters' International, die Graswurzelrevolution und die DFG-VK bitten um Protestschreiben an den finnischen Premierminister Matti Vanhanen oder an finnische Botschaften.
Eine vorformulierte Protestmail kann geschickt werden über http://wri-irg.org/co/alerts/20081112a.html.

Botschaft der Republik Finnland
S.E. Herr Harry Gustaf Helenius, außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Telefon 030 - 505030, Fax 030 - 50503333,
info@formin.fi
harry.helenius@formin.fi

Die War Resisters' International, die Graswurzelrevolution und die DFG-VK fordern die sofortige Freilassung von Matti Petteri Pöntiö und aller inhaftierter Kriegsdienstverweigerer und Kriegsdienstverweigerinnen.

Informationen in Finnisch:
http://akl-web.fi/
http://akl-web.fi/totaali/totaalikieltaytyja_vankilaan_allekirjoita_tukivetoomus

>> zurück zur news & infos-übersicht

Volltextsuche
Themen
Ausgaben




 


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net