graswurzelrevolution
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
transnationales / antimilitarismus 16.1.2011 

Türkei: Verweigerer Inan Süver weiter in Haft

Nach Informationen der KriegsgegnerInnen in der Türkei wurde der türkisch-kurdische Kriegsdienstverweigerer Inan Süver am 26. November 2010 in ein Militärkrankenhaus zur Überprüfung seiner Tauglichkeit überstellt. Mit Gültigkeit ab 2008 wurde ihm eine Untauglichkeitsbescheinigung ausgestellt.

Am 6. Dezember 2010 fand gegen Inan Süver ein Strafverfahren statt, da er sich im Militärgefängnis geweigert hatte, Uniform zu tragen und weil er im Jahre 2007 nicht zu seiner Einheit zurückkehrte. Er wurde aufgrund der Untauglichkeitsbescheinigung freigesprochen.

Allerdings verbleibt Inan Süver weiter in Haft, da er aufgrund einer Verurteilung zu 35 Monaten wegen seiner Desertionen in den Jahren 2003, 2004 und 2006 noch 25 Monate Haft zu verbüßen hat. Am 6.1.2011 wurde er in das Bezirksgefängnis nach Gediz verlegt.

Inan Süver war 2001 zum Militärdienst einberufen worden und desertierte nach 13 Monaten. Er wurde verhaftet und saß sieben Monate im Gefängnis. Als Inan Süver desertierte, wusste er nichts von der Idee der Kriegsdienstverweigerung. Später erfuhr er davon und erklärte am 10. Oktober 2009 selbst seine Verweigerung: "Sehr geehrte Kommandanten, ich will Euch heute etwas mitteilen. Ich habe gehört, dass es so etwas wie ein Recht auf Kriegsdienstverweigerung gibt. Ich mache von meinem Recht auf Kriegsdienstverweigerung Gebrauch. Sie sollen wissen, dass ich ein Feind des Staates bin. Sie sollen wissen, dass ich selbst gegen Sie niemals eine Waffe in die Hand nehmen werde. Denn ich weiß, dass das, was ich gerade geschrieben haben, Sie selbst wie eine Kugel treffen wird. Ich will lieber getötet werden, als selber zu töten."

Inan Süver war am 5. August 2010 verhaftet worden. Er hatte versucht, bei den Behörden in Bakirköy, einem Stadtteil von Istanbul, Identitätspapiere zu beantragen. Während der Prüfung seiner Identität wurde festgestellt, dass er unter der angegebenen Adresse als Deserteur gesucht wird.

Die Türkei erkennt das Recht auf Kriegsdienstverweigerung nicht an. Jeder türkische Mann ist mit 20 Jahren zur Ableistung des Militärdienstes verpflichtet. Kriegsdienstverweigerer, die aufgrund ihrer Entscheidung die Uniform oder Befehle verweigern, werden wegen Befehlsverweigerung angeklagt und nach Verbüßung der Haftstrafe erneut einberufen. Dieser Teufelskreis kann ein Leben lang fortbestehen, da die Wehrpflicht in der Türkei erst nach Ableistung des Militärdienstes als erfüllt gilt.

Wir bitten um Unterstützungsschreiben an Inan Süver. Diese können
gerichtet werden an:

Inan Süver
Gediz Kapali Cezaevi
Kütahya/Türkei

Wir bitten um Protestschreiben an die türkische Regierung:

Präsident Abdullah Gül
Fax 0090-312-4271330
E-Mail cumhurbaskanligi@tccb.gov.tr

DFG-VK Hessen
>> zurück zur news & infos-übersicht

Volltextsuche
Themen
Ausgaben

Artikel zum gleichen Thema

Türkischem Kriegsdienstverweigerer droht Verurteilung zu 2,5 Jahren Haft
news & infos 2.11.2014

Türkei: Es gibt viele Gründe, den Kriegsdienst zu verweigern
385 januar 2014

Türkei: Kriegsdienstverweigerer Inan Süver wieder inhaftiert
news & infos 15.10.2012

Türkei: Kriegsdienstverweigerer machen mobil
news & infos 4.3.2012

Spagat mit offenem Ausgang
366 februar 2012

Türkei: Die Verfolgung der Kriegsdienstverweigerer geht weiter
news & infos 13.3.2011

Türkei: Verweigerer Inan Süver weiter in Haft
news & infos 16.1.2011

Kriegsdienstverweigerer Mehmet Bal erneut verhaftet und misshandelt
news& infos 11.6.2008

Türkei: Zwei Kriegsdienstverweigerer verhaftet
news & infos 3.4.2008

Es reicht!
321 september 2007

Petition für Osman Murat Ülke
news & infos 10.8.2007

Türkei: Drohende Inhaftierung von Osman Murat Ülke
news & infos 18.7.2007

Türkei: Kriegsdienstverweigerer Halil Savda zum zweiten Mal verurteilt
news & infos 19.4.2007

Ein ausgezeichneter Graswurzelrevolutionär
317 märz 2007

Türkischer Kriegsdienstverweigerer zu 25 Monaten Haft verurteilt
news & infos 16.10.2006

Mehmet Tarhan aus der Haft entlassen
news & infos 11.3.2006

Die türkische Militärdemokratur wackelt
307 märz 2006

Weiter 4 Jahre Haft für Mehmet Tarhan
305 januar 2006

>> alle verwandten artikel





Anmerkungen

Die DFG-VK Hessen hatte sich bereits im September für Inan Süver eingesetzt, unter anderem bei der Kundgebung am Antikriegstag am 1. September in Frankfurt. Die Forderungen auf unserer damaligen Unterschriftenliste nach Freilassung von Inan Süver und nach der Anerkennung des Menschenrechts auf Kriegsdienstverweigerung in der Türkei sind nach wie vor aktuell.

Kontakt & Infos

Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK)
Landesverband Hessen
Mühlgasse 13
60486 Frankfurt
Tel. 069-43 14 40
Fax 069-49 90 007
dfgvkhessen@t-online.de
www.dfg-vk-hessen.de

Information von Connection e.V.

Information auf Türkisch


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net