graswurzelrevolution
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
antirassismus 18.6.2009 

Faxkampagne: Gesicherter Aufenthalt für Aboubakar Wan!

Stop Deportation Appell von Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen

Am 5. März hat das Verwaltungsgericht Gera in Thüringen die Abschiebung des schwer an Diabetes erkrankten Bürgerkriegsflüchtlings aus Sierra Leone, Herrn Aboubakar Wan, für rechtmässig erklärt. Die Absichtserklärung der Ausländerbehörde Eisenach und des Landesamts Thüringen an das Gericht, eine Versorgung des kranken, mittellosen und durch den Bürgerkrieg zum Waisen gewordenen Herrn Wan mit Insulin zu gewährleisten, hat dem Vorsitzenden Richter dazu gebracht, den Aufenthaltsantrag Herrn Wans abzulehnen. Sah der Richter eine auf zwei Jahre begrenzte Zusage der Versorgung mit Insulin durch die Ausländerbehörde Eisenach als nicht ausreichend, so reichte ihm dann ein wenige Stunden vor dem Gerichtstermin verfasster Dreizeiler des Landesamts Thüringen, der eine zeitlich unbegrenzte Versorgung mit Insulin wage in Aussicht stellte. Herr Wan und sein Rechtsanwalt haben beim Oberverwaltungsgericht (OVG) Berufung eingereicht und einen Antrag auf Abschiebeschutz gestellt. Dies ist die letzte Instanz, wo der zwanghafte Abschiebewillen der Ausländerbehörde Eisenach unter der Verantwortung des Sachbearbeiters Reinhardt gestoppt werden kann.

Die gesamte Argumentation ist dabei so absurd und irrational, dass sogar das Satire-Magazin Extra-Dry des norddeutschen Fernsehens den Fall aufgriff. Mehre Flüchtlings- und Menschenrechtsorganisationen haben bereits entschieden gegen das Vorgehen der Ausländerbehörde protestiert.

Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen
>> zurück zur news & infos-übersicht

Volltextsuche
Themen
Ausgaben




Anmerkungen

Musterfax zum Download thecaravan.org/node/2008

 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net