graswurzelrevolution
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
das zerbrochene gewehr 11.12.2004 

Das Zerbrochene Gewehr

Editorial

Willkommen zur Sonderausgabe des Zerbrochenen Gewehrs zum Tag der Gefangenen für den Frieden. Der Schwerpunkt des diesjährigen Tages derGefangenen für den Frieden ist die Inhaftierung von Kriegsdienstverweigerern in Finnland. Finnland, ein Mitglied der Europäischen Union, sperrt weiterhin Kriegsdienstverweigerer ein, die sich weigern, einen Ersatzdienst von einer Länge abzuleisten, die nur als Strafe angesehen werden kann. Und die Zahl inhaftierter Kriegsdienstverweigerer steigt - derzeit ca. 70-80 pro Jahr.

Wie Kaj Raninen vom Finnischen Verein der KDVer beschreibt, ist der finnische Militarismus ein Erbe des Zweiten Weltkrieges, ein Erbe, das auch mehr als 15 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges weiterlebt. Es ist daher wichtig, von Finnland nicht nur zu fordern, das KDV-Gesetz europäischen und internationalen Standards anzupassen, sondern auch finnische KDVer und AntimilitaristInnen in ihrem Kampf gegen die spezielle finnische Variante des Militarismus zu unterstützen, die in der Vergangenheit verhaftet ist.

Die Ehrenliste der Gefangenen für den Frieden listet Gefangene aus aller Welt auf, doch sie ist weit davon entfernt, vollständig zu sein. Die wichtigste Aufgabe dieser Liste ist, Bewusstsein zu schaffen für die andauernde Inhaftierung von KriegsdienstverweigererInnen und FriedensaktivistInnen überall in der Welt, und Unterstützung zu mobilisieren. Bitte nehme Dir am 1. Dezember einige Minuten Zeit, um Grusskarten an Gefangene zu schreiben - und spende an die WRI, damit wir weiterhin Gefangene für den Frieden unterstützen können.

CONCODOC

Als Teil einer Koalition von KDV-Unterstützungsorganisationen beherbergt die WRI CONCODOC (CONscription and Conscientious Objection Documentation), eine weltweite Dokumentation zur Situation bezüglich Wehrpflicht und Kriegsdienstverweigerung. Es ist die einzige ihrer Art weltweit. Die CONCODOC-Länderberichte sind im internet unter http://wri-irg.org/co/rtba/index.html abrufbar.

Das CONCODOC-Projekt ist von Informationen abhängig, die es von Gruppen aus der ganzen Welt erhält.

Das Zerbrochene Gewehr

Das zerbrochene Gewehr ist der Rundbrief der War Resisters' International und erscheint auf Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch. Das ist die 64. Ausgabe, November 2004.

Diese Ausgabe wurde von Andreas Speck produziert. Unterstützung kam von Kaj Raninen und Simo Hellsten aus Finnland, und von Amnesty International sowie Forum 18 News Service, die die Informationen und anderes besorgten.

Falls Du/Sie mehr Exemplare dieses Zerbrochenen Gewehres möchtest, dann kontaktiere bitte das WRI-Büro oder lade sie von unserer Website herunter.

Andreas Speck
>> zurück zur news & infos-übersicht

Volltextsuche
Themen
Ausgaben

Artikel zum gleichen Thema

Das zerbrochene Gewehr - Editorial

Kriegsdienstverweigerung in Finnland

Militarismus in Finnland

Aus dem "Weissbuch Verteidigung": Allgemeine Wehrpflicht

Ehrenliste der Gefangenen für den Frieden 2005

WRI-Bericht zu KDV in Finnland

Der "Fall Hermaja"

Kontakte zu KDV

Veranstaltungen der War Resisters' International
das zerbrochene gewehr (news & infos 12.12.2004)





Kontakt

Conscription and Conscientious Objection Documentation (CONCODOC)
War Resisters' International
5 Caledonian Road
London N1 9DX
Grossbritannien
concodoc@wri-irg.org

Das Zerbrochene Gewehr
War Resisters' International
5 Caledonian Road
London N1 9DX
Britain
tel +44-20-7278 4040
fax +44-20-7278 0444
pfp@wri-irg.org
http://wri-irg.org/ pubs/ pfp04-de.htm


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net