Sich fügen heißt lügen! – Fachtagung

Startdatum: 4. Juli 2024
Enddatum: 7. Juli 2024
All-day event
Ort: Oranienwerk (Kultursaal), Kremmener Str. 43, 18515 Oranienburg

Die mehrtägige Fachtagung begibt sich vom 4. bis zum 7. Juli auf eine Suche nach den Spuren des Dichters und geht dabei verschiedenen Fragen nach: Wie kam Erich Mühsam im KZ Oranienburg zu Tode? Wird sein Andenken bei der Neugestaltung des Gedenkortes am ehemaligen KZ Oranienburg ausreichend berücksichtigt? Wie erging es Mühsams Frau Zensl nach seiner Ermordung? Was waren seine Berührungen mit der lebensreformerischen Bewegung, zu der auch die Siedlungsgenossenschaft Eden zählt? War Erich Mühsam selbst in Eden zu Besuch? Bei einer Exkursion nach Eden am 7. Juli werden diese und viele weitere Fragen beantwortet. Neben Führungen durch die Eden-Ausstellungen und über das historische Siedlungsgelände wird in einem Vortrag auch die Beziehung Erich Mühsams zu der Siedlungsgenossenschaft Eden beleuchtet.
Alle Veranstaltungen der Fachtagung können auch einzeln besucht werden. Unter den Vortragenden: Wolfgang Haug, Uschi Otten, Dr. Siegbert Wolf, Gustav Landauer-Initiative und Klaus Trappmann. Das detaillierte Tagungsprogramm sowie Informationen zur Anmeldung findet sich unter:
www.muehsam-in-oranienburg.info/Muehsam/Fachtagung