Kontakt für alle Vorträge: vortraege@graswurzel.net

Die EU-Verfassung / die Verträge von Lissabon, eine Kritik aus anarchistischer Sicht

Disskussionsangebot: Jörg Djuren

Ich bin vermutlich der einzige Anarchist in Deutschland, der sich die Mühegemacht hat, die EU-Verfassung und die Verträge von Lissabon durchzuarbeiten. Da diese Vertragswerke die Ausrichtung der EU für das nächste Jahrzehnt festzulegen versuchen sind sie nicht irrelevant. Eine Kritik muß aber vor allem die Gesetzesrealität kritisieren und nicht den Text. Dafür ist es notwendig eine kritische Auseinandersetzung mit dem Text um eine kritische Auseinandersetzung mit dem Selbstverständnis der EU-‘Eliten’ zu ergänzen. Vor allem diesen zweiten Punkt stelle ich zur Diskussion.

Linkhinweise auf Publikationen von mir zum Thema:
– EU-„Verfassung“ & Vertrag von Lissabon Kritik & Widerstand

Für alle meine Angebote gilt, daß ich Diskussionsanregungen liefere für die gemeinsame Entwicklung von Überlegungen. Ich bin kein Vorturner und halte keine detailliert abgerundeten Vorträge und nehme kein Honorar, ich bringe viel Wissen, Thesen und Ideen mit um zusammen weiter zu denken. Fahrtkosten und evtl. weitere Unkosten (z.B. Kopien) müßten aber erstattet werden.