graswurzelrevolution
324 dezember 2007
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

die Graswurzelrevolution ist assoziiertes Mitglied der War Resisters International (WRI), der seit 1921 bestehenden Internationale der KriegsdienstgegnerInnen, der heute rund 90 Organisationen in 45 Ländern angehören.

Wie alljährlich im Dezember, sollte eigentlich auch dieser GWR der WRI-Rundbrief Das Zerbrochene Gewehr beiliegen. Das hat diesmal leider nicht geklappt. Den WRI-Rundbrief Nr. 76 mit dem Schwerpunkt "AntimilitaristInnen in der Türkei" sowie der aktuellen Ehrenliste der Gefangenen für den Frieden findet Ihr aber unter "News" auf unserer Homepage: www.graswurzel.net. Ladet Euch die PDF bitte herunter, seid bitte solidarisch und schreibt den gefangenen KriegsdienstverweigererInnen.

Zur GWR 324: Obwohl Findus und Andi durch ihre tollen Exklusivcartoons zur Auflockerung beitragen, ließen sich aus Platzmangel ein paar Bleiwüsten leider nicht vermeiden.

Dafür bietet die Euch vorliegende Ausgabe wieder Sichtweisen (von unten), die wir in anderen Publikationen vergeblich suchen. Ein Schwerpunkt ist dabei die antirassistische Analyse. So beschreibt Rüdiger Haude das Treiben von Brandenburgs deutschnationalem Innenminister Jörg Schönbohm. Sebastian U. Kalicha aus Wien skizziert die "grausliche" Asylpolitik Österreichs.

Sebi aus Winterthur beleuchtet aus libertärer Perspektive den erschreckenden Wahlerfolg der rechtsextremen Schweizerischen Volkspartei, welche bei den Parlamentswahlen 30 % der WählerInnenstimmen bekam und somit stärkste parlamentarische Kraft bleibt.

Die Entwicklungen bei Wikipedia werden in dieser GWR ebenso behandelt, wie die deutschen Waffendeals mit der Militärdiktatur in Birma, die "Startbahnschüsse 1987", die Repression gegen soziale Bewegungen, Anti-Atom, Stromwechsel, die Kommune von Oaxaca, Frauenwiderstand und Zapatismus,...

Heftige Reaktionen sind zu erwarten auf Heiner Stuhlfauths Diskussionsbeitrag zum Thema "Bedingungsloses Grundeinkommen" (S.8).

Zu den GWR 324-Highlights gehören auch die Interviews mit Bernadette La Hengst und Peter Lilienthal, dem ich an dieser Stelle herzlich zu seinem neuen Film und zum 78. Geburtstag gratuliere.

Gratulieren möchte ich auch der anarchosyndikalistischen Freien ArbeiterInnen Union (FAU) zu ihrem 30. Geburtstag und der Utopia-Redaktion zur zweiten Ausgabe (S. 9-12). Weiter so!

Li(e)bertäre Grüße, Anarchie und Glück,

Bernd Drücke (GWR-Koordinationsredakteur)

 

inhalt
transnationales / antirassismus

"Grausliche" Asylpolitik
>> Österreichs Abschiebepraxis stößt auf Widerstand in der Bevölkerung

Schwarze Herzen, weiße Schafe und rote Ratten
>> Die Schweiz nach den Parlamentswahlen


antimilitarismus

"Ich habe keine Gewissheit"
>> Camilo - Der lange Weg zum Ungehorsam. Ein Interview mit dem Filmemacher Peter Lilienthal


kommentar

Die Wahl in der Schweiz
>> Genug Anlass für eine libertäre, anti-parlamentarische Kritik


aktuelles

Schönbohm: Teeren und federn
>> Glosse

"Stark und schnell"
>> Deutsche Waffen in Birma

social change not climate change
>> Klimacamp für Sommer 2008 in Vorbereitung

"Strike-Bike"
>> Betriebsbesetzung beendet

"Sollen sie doch das Kolosseum nehmen!"
>> In Bulgarien soll ein Atomkraftwerk gebaut werden, um Italien mit Strom zu versorgen

Wer ist denn hier verantwortlich...?
>> Kriminalisierung von direkten gewaltfreien Aktionen im öffentlichen Raum

Stromwechsel jetzt!
>> Aktion gegen das geplante Kohlekraftwerk auf der Ingelheimer Aue

Das BKA nutzt Stasi-Opferakten zur Terrorfahndung
>> Betroffen ist auch die ehemalige DDR-Oppositionszeitschrift telegraph

Proteste gegen Vorratsdatenspeicherung


anarchismus

Hey hey Wiki
>> Wenn von Wiki die Rede ist, denken viele sofort an Wikipedia. Aber Wikipedia ist nur das größte und bekannteste Wiki


ökonomie

Der Traum vom Schlaraffendeutschland
>> Warum die Forderung nach Bedingungslosem Grundeinkommen Blödsinn ist und die Schwäche der Linken zur Schau stellt


concert for anarchy

Ich war immer komplett, doch niemals fertig"
>> Ein Interview mit der feministischen Popsängerin Bernadette La Hengst


transnationales

Frauen vereinigt, werden niemals besiegt sein!
>> Mujeres unidas jamás vencidas!

"Der Aufstand der Würde"
>> Wer sind die Zapatistas?

Die Kommune von Oaxaca
>> Ein Rückblick auf die Ereignisse von 2006


gewaltfreiheit

"Startbahn-Schüsse": Ideologie und Wirklichkeit
>> 2.11.87. Vor 20 Jahren trafen Schüsse aus einer Demonstration an der Frankfurter Startbahn-West zwei Polizisten tödlich


bücher

Gelebte Solidarität
>> Frauen und Frauenorganisationen im Widerstand in Kroatien, Bosnien und Serbien

Die Antikriegsbewegung illustriert
>> Ein Bildband über Kunst, Krieg und Widerstand

Zurück zu den Klassikern
>> Die anarchistische Synthese

Weihnachts-Kinderkram?
>> Kindergeschichten, Weihnachten, Nazis und was dahinter steckt


aktion

Spendenaufruf für die Graswurzelrevolution


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net