459 mai 2021

Als Anglizismus des Jahres 2020 hat die unabhängige Initiative gleichen Namens (www.
anglizismusdesjahres.de) das Wort „Lockdown“ gewählt. Nicht überraschend, da das Wort seit einem Jahr überall zu hören ist. Bestimmt klingt es besser als das deutsche Wort „Ausgangssperre (zur Eindämmung einer Pandemie)“ – wie das Online-Wörterbuch Pons sagt. So ist die Rede vom „harten Lockdown“, „Corona-Lockdown“, … Weiterlesen

» Inhalt
458 april 2021

Was braucht man, um eine gute redaktionelle Arbeit zu gewährleisten? Was könnten wir besser machen? Welche Themen und Schwerpunkte wollen wir veröffentlichen und wie können wir dem Anspruch gerecht werden, Theorie und Praxis zu verknüpfen? Diese Fragen stellen wir uns, seit wir diese Position übernommen haben. Die eigene Arbeit kritisch zu reflektieren gehört zu unserer … Weiterlesen

» Inhalt
457 märz 2021

Liebe Leser*innen, eines unserer Ziele als Redaktion ist es, Autorinnen* mehr Platz in der Graswurzelrevolution zu geben. In dieser Ausgabe ist es uns gelungen! Hoffentlich nicht nur wegen des Schwerpunkts „Unsichtbare Frauen“. Mit diesem Thema möchten wir die besondere Situation von Frauen in unterschiedlichen Bereichen in den Vordergrund rücken und Einblicke in die gegenwärtige Frauenbewegung … Weiterlesen

» Inhalt
456 februar 2021

Liebe Leser*innen, Wieder sind wir in der GWR-Redaktion gelandet. Und wie beim ersten Mal soll unsere Arbeit vorübergehend sein. Anders als bei unserem Gastspiel im ersten Halbjahr 2020, sind wir nun mit den redaktionellen Abläufen vertraut, obwohl bei der redaktionellen Arbeit weiterhin „learning by doing“ gilt. Da wir zu dritt sind, haben wir eine andere … Weiterlesen

» Inhalt
455 januar 2021

Sisyphos und die Graswurzelrevolution – Nach 22 Jahren als GWR-Koordionationsredakteur kommt der Wechsel ins afas   Liebe Leser*innen, das 1985 in Duisburg gegründete archiv für alternatives schrifttum (afas) ist eines der größten Freien Archive in Deutschland. ((1)) Es sammelt und bewahrt Materialien aus den Neuen Sozialen Bewegungen und macht diese für die Nutzung und die … Weiterlesen

» Inhalt
454 dezember 2020

Liebe Leser*innen, nachdem das US-Wahlergebnis im November 2020 bekannt wurde, hatte ich eine Onlinediskussion mit einem Genossen aus Russland. Mein Freund wies darauf hin, dass Trump durch seine schlechten Beziehungen zu den europäischen Eliten die NATO schwächer und brüchiger gemacht hat. „Biden und die Herrscher Europas sprechen dieselbe Sprache und das wird zu einer neuen … Weiterlesen

» Inhalt
453 november 2020

Liebe Leser*innen, „Krieg ist ein gutes Geschäft, Mütter, investiert Eure Kinder“, so lautet ein alter Demospruch aus der antimilitaristischen Bewegung. Gemünzt auf die aktuellen Entwicklungen in den USA, können wir das Wort „Krieg“ womöglich bald durch „Bürgerkrieg“ ersetzen. Der noch amtierende US-Präsident schürt den Rassismus, den Waffenkult und die Angst vor Unruhen. Das hat Folgen. … Weiterlesen

» Inhalt
452 oktober 2020

Liebe Leser*innen, seit 1989 erscheinen jeweils im Oktober als Supplement der Graswurzelrevolution und zur Frankfurter Buchmesse die Libertären Buchseiten (LiBus).Im März 2020 ist die Leipziger Buchmesse ausgefallen, nun findet die Messe in Frankfurt im Wesentlichen digital statt. Es sind nur wenige Präsenzveranstaltungen geplant. Trotzdem haben wir wieder eine zwölfseitige LiBu-Ausgabe für Euch gemacht. Ein großer … Weiterlesen

» Inhalt
451 september 2020

Liebe Leser*innen, manchmal überschlagen sich politische Ereignisse und es entstehen sozialrevolutionäre Situationen. Ein solch historischer Wendepunkt findet momentan möglicherweise in Belarus statt. Belarus Seit Wochen demonstrieren Hunderttausende selbstorganisiert, gewaltfrei, mutig und ohne Führer gegen den weißrussischen Diktator Lukaschenko, der das zwischen der EU und Russland liegende Belarus und die 9,5 Millionen Einwohner*innen seit 1994 „mit … Weiterlesen

» Inhalt
450 sommer 2020

Liebe Leser*innen, Der Sommer ist lang und die Graswurzelrevolution dick. Wir freuen uns, Euch 28 Seiten Anarchie und ein bisschen Chaos an die Hand zu geben. Die 4 zusätzlichen Seiten sollen, wie schon die GWR-Doppelnummer im März, den Ausfall der Februarnummer 2020 wett machen. Außerdem sorgen sie dafür, dass diese GWR nicht zu coronalastig wird. … Weiterlesen

» Inhalt
449 Mai 2020

Liebe Leser*innen, dies ist nun die dritte Ausgabe der Graswurzelrevolution, die nicht von unserem langjährigen Koordinationsredakteur, Bernd Drücke, sondern von einer Notredaktion erstellt wurde. Redaktion in Not? Wenig vorbereitet, dafür aber zu dritt (Daniel, Dirk und Monika), sind wir Anfang Februar ins kalte Wasser gesprungen und mussten gleich eine Doppelnummer der GWR mit Libertären Buchseiten … Weiterlesen

» Inhalt
448 april 2020

Die Verlangsamung der Zeit Die Corona-Pandemie als reale Dystopie   Liebe Leserinnen und Leser,   zum 20. Jahrestag des Mauerfalls erschien im November 2009 in der Graswurzelrevolution Nr. 343 ein Interview mit Wolfgang Rüddenklau. (1) Als Redakteur der „anarchistisch verfassten“ DDR-Oppositionsorgane „Umweltblätter“ und „telegraph“ hatte Rüddenklau ab 1986 großen Anteil an der Entstehung einer Graswurzelbewegung … Weiterlesen

» Inhalt
446/447 februar/märz 2020

Sisyphus und BSV   „Wir müssen uns Sisyphus als einen glücklichen Menschen vorstellen“ – mit Bandscheibenvorfall.   Liebe Leserinnen und Leser, in den letzten 21 Jahren habe ich Monat für Monat als Koordinationsredakteur pünktlich zum vereinbarten Drucktermin die  Graswurzelrevolution bearbeitet, lektoriert, gesetzt, layoutet und zuvor zusammen mit den GWR-Herausgeber*innen geplant. Das bedeutete immer auch durchgearbeitete Nächte in der … Weiterlesen

» Inhalt
445 januar 2020

Liebe Abonnent*innen, liebe Leser*innen der Graswurzelrevolution, leider konnten wir aufgrund einer Erkrankung unseres Koordinationsredakteurs im Februar 2020 keine Ausgabe der GWR herausbringen. Im März erscheint stattdessen eine Doppelausgabe der graswurzelrevolution mit den Libertären Buchseiten und einer anarcho-feministischen Aktionszeitung. Wir bitten um Euer Verständnis. Euer GWR Abo & Vertriebsteam, Eure GWR-Redaktion und Euer GWR-Herausgeber*innenkreis   Liebe … Weiterlesen

» Inhalt
444 dezember 2019

Liebe Leserinnen und Leser, Immanuel Kant hat Anarchie 1798 definiert als „Freiheit und Gesetz ohne Gewalt“. Keine schlechte Definition. Anders als wir Anarchist*innen hatte der Philosoph die Anarchie aber nicht als erstrebenswert angesehen. Für mich ist Anarchie ein freiheitlicher Sozialismus, das Ideal einer auf gegenseitiger Hilfe und freier Kooperation fußenden Ordnung ohne Chef und Staat. … Weiterlesen

» Inhalt
443 november 2019

Liebe Leserinnen und Leser, wir leben in absurden Zeiten. 1.) Angriffskrieg gegen Rojava Am 9. Oktober 2019 startete die nach den USA zweitgrößte Armee der NATO einen brutalen Angriffskrieg gegen die Kurd*innen im Norden Syriens (siehe Artikel auf Seite 8). Der türkische Autokrat erklärte offen, dass er eine „Sicherheitszone“ im Norden Syriens erobern, die dort … Weiterlesen

» Inhalt
442 oktober 2019

Liebe Leserinnen und Leser, angesichts der Demonstrationen der Graswurzelbewegungen für Globale Klimagerechtigkeit, an denen allein in Deutschland 1,4 Millionen Menschen beteiligt waren, haben wir den Drucktermin dieser GWR um drei Tage verschoben, auch um diesen großartigen Erfolg der Klimagerechtigkeitsbewegung ein bisschen abzufeiern. Den eigentlich vorgesehenen GWR-442-Schwerpunkt zur antimilitaristischen Kampagne gegen den Rüstungskonzern Rheinmetall mussten wir … Weiterlesen

» Inhalt
441 september 2019

Liebe Leserinnen und Leser,   die „Bildpunkt“ ist die Zeitschrift der IG Bildende Kunst aus Wien. Die im Sommer 2019 erschienene Bildpunkt Nr. 50 möchte ich Euch hier wärmstens empfehlen. Sie hat den interessanten Schwerpunkt „Alternative Medien“. Auf Seite 29 geht es um „Alternative Medien im Medium“. Dort wird die GWR wie folgt beschrieben: „Seit … Weiterlesen

» Inhalt