Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /srv/www/htdocs/graswurzelrevolutionev/www.graswurzel.net/gwr/wp-content/plugins/search-everything/config.php on line 29
Wie kann ich mitmachen? – graswurzelrevolution

Als anarchistische Zeitung bemüht sich die Graswurzelrevolution seit 1972, Theorie und Praxis der gewaltfreien Revolution zu verbreiten und weiterzuentwickeln. Dies wird nicht nur durch unser Engagement und durch das über Jahrzehnte hin gesammelte praktische Wissen, sondern auch durch Selbstorganisierung und Solidarität der Herausgeber*innen sowie die Beteiligung der Unterstützer*innen und Autor*innen erreicht. Es gibt viele Möglichkeiten die Graswurzelrevolution zu unterstützen. Wir sind offen für jede*n, der*die unsere Ziele verfolgt, und freuen uns auf weitere Engagierte.

Spenden

Jedes Projekt braucht finanzielle Unterstützung. Vor allem unkommerzielle und politische Projekte wie die Graswurzelrevolution brauchen Solidarität. Obwohl wir bescheiden wirtschaften, sind Eure Spenden höchst willkommen, um z.B. die Redaktions-, Druck-, Vertriebs- und Materialkosten zu finanzieren und den Preis der Zeitung niedrig zu halten.

Wir freuen uns über Eure Spenden:

förderverein für freiheit und gewaltlosigkeit e.V.

iban: DE66660100750031761759

bic: PBNKDEFFXXX

postbank karlsruhe

spende stnr 2.2 verznr 615 fa hd

Abonnement

Die Graswurzelrevolution finanziert sich zum Großteil über die Abos. Die Entwicklung unseres Leser*innen-Kreises ist nicht nur aus finanziellen Gründen wichtig. Wir möchten mit unseren Artikeln möglichst viele Menschen erreichen, die unsere Ziele teilen und nach einer libertären, gewaltlosen Gesellschaft streben. Helft uns also, neue Leser*innen zu gewinnen!

Praktikum

Eine Möglichkeit, Einblicke in die Strukturen und das Funktionieren der GWR zu gewinnen, ist das Praktikum. Durch die Mitarbeit in der Redaktion können konzeptionelle und praktische Fähigkeiten in der redaktionellen Arbeit erworben werden. Manche unserer ehemaligen Praktikant*innen sind bis heute Autor*innen und aktive Unterstützer*innen der GWR. Wichtig: Aufgrund der Neubesetzung der Redaktion sind Praktika erst wieder ab September 2022 möglich.

Herausgeber*innen-Kreis

An der redaktionellen Arbeit beteiligen sich auch die Mitglieder des Herausgeber*innen-Kreises. Sie nehmen aktiv am Entscheidungsprozess im Konsens teil, was u.a. die Planung und den Inhalt jeder Ausgabe betrifft. Manche Mitglieder helfen beim Lektorat, pflegen unsere Webseite, kümmern sich um Server oder verwalten die Finanzen des Projektes. Wir freuen uns über neue Mitglieder im Herausgeber*innen-Kreis, die aktiv zu unserem Projekt beitragen möchten. Voraussetzung für die Mitarbeit im Herausgeber*innenkreis ist die Übereinstimmug mit den anarchistischen und gewaltfreien Überzeugungen der Graswurzelrevolution.

Rückmeldung / Feedback

Ohne unsere Leser*innen gibt es die GWR nicht! Wir schätzen Eure Meinung und sind für Eure Anmerkungen, Kommentare und Verbesserungsvorschläge offen. Wir sind neugierig auf Eure Eindrücke: Warum gefällt Euch die GWR? Was könnte besser sein? Welche Themen würdet Ihr gerne (vermehrt) in der GWR sehen? Was denkt Ihr über das Bildmaterial? Was können wir verbessern? Helft uns mit Euren Ideen, Anregungen und Kommentaren, die GWR zu bereichern. Schreibt Eure Meinung an: redaktion@graswurzel.net

Artikel und Bildmaterialien

Unsere Zeitung kann nicht ohne Eure Artikel und Bildmaterialien funktionieren. Deshalb freuen wir uns über Eure Text- und Bildangebote, die ihr uns an redaktion@graswurzel.net schicken könnt. Bevor ihr das tut, lest bitte den Leitfaden für GWR Autor*innen.pdf.

Rezensionen und Libertären Buchseiten

Zwei Mal im Jahr, jeweils zur Leipziger- und Frankfurter-Buchmesse, bringen wir die Libertären Buchseiten heraus, ein zwölf seitiges Suplement der Graswurzelrevolution. Die Libertären Buchseiten werden der Zeitung beigelegt und dezentral über diverse Vertriebe verteilt (u.a. Roots of Compassion, Aroma Zapatista). Wir laden alle ein mitzumachen: sowohl beim Verteilen, als auch beim Schreiben von Rezensionen. Die Rezensionen sollten bis 5.000 Zeichen lang sein und dem GWR-Leitfaden für Autor*innen entsprechen.

Wir freuen uns auf Euer Engagement! Falls Ihr weitere Fragen zur Zusammenarbeit habt, schreibt uns einfach an: redaktion@graswurzel.net