372 oktober 2012

» Inhalt
371 september 2012

Liebe Freundinnen und Freunde, vor einem Jahr war ich drauf und dran, mich aus finanziellen Gründen auf eine gut bezahlte Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu bewerben. Nachdem ich das auch den GWR-MitherausgeberInnen mitgeteilt hatte, zeigten sich meine “ArbeitgeberInnen” sehr solidarisch. Sie erhöhten mein monatliches Honorar rückwirkend zum 1. Januar und beschlossen eine weitere perspektivische Erhöhung. … Weiterlesen

» Inhalt
370 sommer 2012

Liebe Leserinnen und Leser, die meisten Alternativzeitschriften erscheinen nur unregelmäßig und oft nur wenige Jahre. In der Vergangenheit wurden auch die meisten libertären Zeitschriften in der Regel schon nach wenigen Ausgaben wieder eingestellt. Und so hat im Sommer 1972, als die Nullnummer der Graswurzelrevolution das Licht der Welt erblickte, wahrscheinlich niemand zu hoffen gewagt, dass … Weiterlesen

» Inhalt
369 mai 2012

Liebe Leserinnen und Leser, der dreitägige Kongress, mit dem wir den 40. Geburtstag der Graswurzelrevolution feiern möchten, findet vom 7. bis zum 9. September 2012 in der ESG Münster (Breul 43) statt. Ihr seid ganz herzlich eingeladen. Ein erstes (noch nicht endgültiges) Kongress-Veranstaltungsprogramm und -Poster (von Andi Wolff) werden wir im Juni in der GWR … Weiterlesen

» Inhalt
Titelseite GWR 368
368 april 2012

Liebe Leserinnen und Leser,  der März 2012 war ein ereignisreicher Monat, was sich zum Teil auch in dieser GWR widerspiegelt. Erfreulich ist, dass auch ein Jahr nach Beginn der Atomkatastrophe in Fukushima und trotz des von Parteien verkündeten “Atomausstiegs” (am Sankt Nimmerleinstag) wieder viele Menschen für eine sofortige weltweite Stilllegung aller Atomanlagen auf die Straße … Weiterlesen

» Inhalt
367 märz 2012

Liebe Leserinnen und Leser, in einer Mail vom 13. Februar bezieht sich ein Leser kritisch auf den in der GWR 366 erschienenen Artikel über den Whistleblower Bradley Manning: “Tatsache ist, … dass für einen Soldaten wie Bradley Manning Hunderte auf die Straße gehen, dass aber nur zehn Leute kommen, wenn es um einen KDVer und … Weiterlesen

» Inhalt
366 februar 2012

Liebe Leserinnen und Leser, im GWR-HerausgeberInnenkreis gibt es immer wieder heiße Diskussionen. Ein Thema ist auch, ob und wie wir die Graswurzelrevolution neu gestalten. Dabei interessiert uns Eure Meinung. Soll die GWR “so bleiben wie sie ist”? Mal angenommen, wir würden genug Spenden bekommen, um eines dieser Vorhaben zu finanzieren: Soll die GWR dann lieber … Weiterlesen

» Inhalt
365 januar 2012

Liebe Leserinnen und Leser, Ende November 2011 haben die zahlreichen Proteste und gewaltfreien Aktionen gegen den Castor-Transport nach Gorleben gezeigt, dass die Anti-Atomkraft-Bewegung auch nach dem von CDU/CSU, FDP, SPD und Grünen verkündeten “Atomausstieg” (bis 2022) nicht eingeschlafen ist. Nun planen die regierenden “AtomkraftgegnerInnen” eine rücksichtslose Atomüllverschieberei. 152 Castoren sollen 2012 im Laufe von acht … Weiterlesen

» Inhalt
364 dezember 2011

 Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, wenn Artikel aus der Graswurzelrevolution mit Quellenangabe übersetzt und in alternativen Zeitschriften oder auf Internetseiten veröffentlicht oder gespiegelt werden. Tatsächlich werden GWR-Texte häufig ins Englische übersetzt, manchmal auch ins Französische, Spanische, Niederländische, Portugiesische und Türkische. Nun wurde ich darauf hingewiesen, dass meine Artikel “Die Situation der Afghaninnen heute” … Weiterlesen

» Inhalt
363 november 2011

» Inhalt
362 oktober 2011

Liebe Leserinnen und Leser, wie in jedem Jahr präsentieren wir Euch auch diesmal wieder eine neue Ausgabe der Libertären Buchseiten als Teil der Oktoberausgabe der Graswurzelrevolution. Wir laden Euch ganz herzlich ein, die zahlreichen Veranstaltungen ((*)) der Graswurzelrevolution (siehe Libertäre Buchseiten, Seite 3) und unseren Verlagsstand auf der Frankfurter Buchmesse (12. bis 16.10.2011) zu besuchen. … Weiterlesen

» Inhalt
361 september 2011

Liebe Leserinnen und Leser, von wegen Sommerloch! Während der alljährlichen GWR-Sommerpause ist viel passiert. Und so ist es nicht verwunderlich, dass unsere Schreibtischschublade übervoll ist mit spannenden Artikeln, Rezensionen und Interviews. Aus finanziellen Gründen können wir die Seitenzahl aber nicht sofort von 20 auf 40 erhöhen, wie es eigentlich notwendig wäre. Aber wir können Euch … Weiterlesen

» Inhalt
360 sommer 2011

Liebe Leserinnen und Leser, es ist erstaunlich, wer alles dieses kleine Alternativblättchen liest. So hat z.B. die GWR-Berichterstattung zu den Themen Zensus 2011 und Volkszählungsboykottbewegung 1987 (vgl. GWR 356 & GWR 357) dazu geführt, dass in der GWR-Redaktion das Telefon bis heute nicht aufhört zu bimmeln. Neben direkt vom Zensus Betroffenen meldeten sich bei uns … Weiterlesen

» Inhalt
359 mai 2011

Liebe Leserinnen und Leser, die Medien berichten mittlerweile nur noch sporadisch über den Super-GAU in Japan. Propagandameldungen, wie die, dass TEPCO verspricht, in den nächsten neun Monaten alles in den Griff zu bekommen und danach die Menschen wieder zurückziehen könnten, werden kaum hinterfragt. In Deutschland besteht die Chance, den Druck auf die Atomlobby so zu … Weiterlesen

» Inhalt
358 april 2011

Liebe Leserinnen und Leser, diese GWR erscheint ein paar Tage später als geplant. Angesichts der Atomkatastrophe in Japan und des Krieges in Libyen, haben wir den Drucktermin der GWR 358 verschoben, um kurzfristig auf die sich überschlagenden Ereignisse reagieren zu können. Nun liegt Euch eine Ausgabe vor, die einerseits anknüpfend an die GWR 358 die … Weiterlesen

» Inhalt
357 märz 2011

Liebe Leserinnen und Leser, das Interesse am Anarchismus nimmt zu. Ein Beispiel: Eingeladen von der neuen Gruppe Anarchie in Lippe habe ich am 4. Februar in der Kleinstadt Detmold in der Alten Pauline einen Vortrag zum Thema “Anarchie und Graswurzelrevolution” gehalten. Obwohl fast 100 Leute im Alter von 16 bis 70 da waren, hätte man … Weiterlesen

» Inhalt
356 februar 2011

Liebe Leserinnen und Leser, 25 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl planen Konzerne und ihre PolitikerInnen global den Bau weiterer Atomkraftwerke. Aber es regt sich Widerstand gegen diese Politik, die Millionen Jahre strahlenden Atommüll produziert und zur Profitmaximierung das Leben von unzähligen Menschen gefährdet. Die Zeiten der heimlich durchgeführten Atommülltransporte sind vorbei. Das gilt auch … Weiterlesen

» Inhalt
355 januar 2011

Liebe Leserinnen und Leser, fünf Kilo schwer ist die im Oktober 2010 von John D. H. Downing (Southern Illinois University Carbondale) herausgegebene “Encyclopedia of Social Movement Media”. ((1)) Mit Gisela Notz ist eine GWR-Autorin vertreten. Sie hat den Artikel “Feminist Media, 1960 – 1990 (Germany)” beigesteuert. Ich habe für den Band die Texte “Anarchist and … Weiterlesen

» Inhalt