348 april 2010

Liebe Leserinnen und Leser, uuupps, das war ein Desaster! Und es ist in den bisherigen 38 Erscheinungsjahren der Graswurzelrevolution wohl das erste Mal passiert: Der Ende Februar 2010 ausgelieferten Graswurzelrevolution Nr. 347 lagen 3.500 unlesbare Makulaturausgaben der utopia Nr. 15 bei. So haben wir das mit dem „neuen Layout“ nicht gemeint! (-: Die Druckerei hat … Weiterlesen

» Inhalt
347 märz 2010

Liebe Leserinnen und Leser, die, dieser Ausgabe beiliegende 15. Ausgabe der „Jugendzeitung aus dem Hause Graswurzelrevolution“ erscheint diesmal mit einem Umfang von acht statt vier Seiten und einem neuen, noch moderneren Layout. Klasse! Verglichen damit sieht das „Mütterchen“ Graswurzelrevolution alt aus. So schreibt ein Genosse vom „alternativen blog für lippe und umgebung“ (www.lippe-alternativ.tk): „ein neues … Weiterlesen

» Inhalt
346 februar 2010

Liebe Leserinnen und Leser, die Produktion der Graswurzelrevolution war diesmal begleitet von Pannen. Erst wurden kurzfristig mehrere eingeplante Artikel abgesagt und dann funktionierte in der Endproduktionsphase der noch aus dem letzten Jahrtausend stammende Layout-Hauptrechner nicht mehr. Am Ende war dann doch wieder alles okay, dank Computerfreak Jérôme. Unser alter Compi bekommt noch einmal eine Gnadenfrist, … Weiterlesen

» Inhalt
345 januar 2010

Liebe Leserinnen und Leser, so dick wie diesmal war die GWR selten: 28 Seiten (davon 4 Seiten utopia). Das wird eine Ausnahme bleiben. Denn eigentlich können wir uns das gar nicht leisten. Die steigenden Druck- und Vertriebskosten nicht zuletzt auch der utopia können nur aufgefangen werden, wenn Ihr Euch Andi Wolffs nebenstehenden Aufruf zur Krötenwanderung … Weiterlesen

» Inhalt
344 dezember 2009

Liebe Leserinnen und Leser, es ist beschämend, dass die meisten PolitikerInnen und MedienmacherInnen in Deutschland am 9. November 2009 offenbar vergessen haben, was an diesem Tag, vor 71 Jahren, in diesem Land geschehen ist. Die Reichspogromnacht 1938 war – auf fast allen Kanälen – kein Thema. Stattdessen wurde dem Fernsehpublikum von ARD, ZDF, RTL bis … Weiterlesen

» Inhalt
343 november 2009

Liebe Leserinnen und Leser, es ist schön zu sehen, wo überall Graswurzelrevolution-Artikel gespiegelt werden, z.B. auf http://womblog.de und auf Annik und Konstantin Weckers Homepage www.hinter-den-schlagzeilen.info/sys. Im Netz finden sich auch Texte, die sich über einzelne GWR-Artikel empören und deshalb die ganze Zeitung zum Teufel wünschen, z.B. hier: www.anis-online.de/1/ton/61.htm Zu Horst Blumes FAU-Buch-Rezension ist auf www.syndikalismus.tk … Weiterlesen

» Inhalt
342 oktober 2009

Liebe Leserinnen und Leser, unser Freund und Genosse Horst Stowasser ist überraschend am 30. August 2009 gestorben. Wir hoffen, dass wir mit den in dieser GWR abgedruckten Nachrufen dazu beitragen können, sein Andenken zu wahren. In den letzten Jahren im Oktober konnten wir Horst oft auf der Frankfurter Buchmesse treffen. Die Buchmesse findet nun ohne … Weiterlesen

» Inhalt
341 september 2009

» Inhalt
340 sommer 2009

Liebe Leserinnen und Leser, am 27. April 2009 war ich als einer von drei „Bewegungs-Journalisten“ bei einer direkten gewaltfreien Aktion von GWR-Mitherausgeberin Cécile Lecomte dabei. Das „Eichhörnchen“ hatte sich unter der Autobahnbrücke Nienberge/Häger, nahe Münster, direkt über den Gleisen abgeseilt, nachdem die Meldung gekommen war, dass um 23.15 Uhr ein Atommüllzug aus Gronau Richtung Frankreich … Weiterlesen

» Inhalt
339 mai 2009

Liebe Leserinnen und Leser, während in den Berichten des Bundesamtes für Verfassungsschutz die anarchosyndikalistische FAU und die Graswurzelbewegung traditionell im Kapitel „Traditionelle Anarchisten“ Erwähnung fanden, hat sich das Landesamt für Verfassungsschutz im CDU/FDP-regierten NRW nun eine neue Kategorie ausgedacht. Das Kapitel 4.3 des NRW-Verfassungsschutzberichts für das Jahr 2008 ((1)) trägt den phantasievollen Titel „Diskursorientierter Linksextremismus“: … Weiterlesen

» Inhalt
338 april 2009

Liebe Leserinnen und Leser, es gibt Gerichtsentscheidungen, die ein Licht auf die hiesige Gesellschaftsstruktur werfen. Wenn z.B. ein Topmanager und Multimillionär – nennen wir ihn Zumwinkel – einen Millionenbetrag unterschlägt und dafür de facto nicht belangt wird, weil er nach Ansicht des Gerichts Reue zeigt. Ein anderer Fall: Aufgrund der angeblichen Unterschlagung von zwei Leergutbons … Weiterlesen

» Inhalt
337 märz 2009

Liebe Leserinnen und Leser, es ist erfreulich, dass der Bürgerfunker und GWR-Leser Andy Gehling eine „Graswurzelrevolution“-Myspace-Seite ((2)) erstellt hat, um dort die von ihm mit einem GWR-Redakteur geführten Radiointerviews zu dokumentieren. Kein Grund zur Freude ist, dass mir bei der Produktion der GWR 336 einige Fehler unterlaufen sind. So finden sich auf www.freie-radios.net unter dem … Weiterlesen

» Inhalt
336 februar 2009

Liebe Leserinnen und Leser, der dreiwöchige Krieg in Gaza wurde durch den bei GWR-Redaktionsschluss sowohl von der Israelischen Armee als auch von der Hamas eingehaltenen Waffenstillstand zumindest vorläufig beendet. Die Auswirkungen des Krieges vor allem für die Menschen in Gaza sind katastrophal. Ein Schwerpunkt dieser GWR beschäftigt sich mit dem Gaza-Krieg und der Situation im … Weiterlesen

» Inhalt
335 januar 2009

Liebe Leserinnen und Leser, wenn Ihr die GWR im Abo habt, dann habt Ihr diese Januarausgabe schon vor Weihnachten im Briefkasten. Und da dürfte u.a. Andi Wolffs schöner, neuer Comic gerade recht kommen (siehe Seite 3). Angesichts der Jahreszeit könnten wir auch ein Lied von Erich Mühsam anstimmen: „Jetzt kommt der gute Nikolaus und packt … Weiterlesen

» Inhalt
333 november 2008

Liebe Leserinnen und Leser, am 16. Oktober 2008 hat der Bundestag beschlossen, den Kriegseinsatz der Bundeswehr in Afghanistan um weitere 14 Monate zu verlängern. Die deutsche Truppe wird auf 4.500 SoldatInnen aufgestockt. Obwohl der Bundeswehreinsatz von den meisten Menschen hierzulande abgelehnt wird, hält sich der Widerstand dagegen noch in Grenzen. Wir wollen dazu beitragen, dass … Weiterlesen

» Inhalt
332 oktober 2008

» Inhalt
329 mai 2008

Liebe Leserinnen und Leser, so ähnlich hatte der Satiriker Robert Gernhardt vor 20 Jahren den nebenstehenden Cartoon übertitelt. Dass die Erinnerungen der Polizeipferde heute noch das „68er“-Bild in den Medien prägen, wird klar, wenn wir einen Blick in den bürgerlichen Blätterwald werfen. Da kommen vor allem die Renegaten der Revolte zu Wort, Leute wie Daniel … Weiterlesen

» Inhalt
328 april 2008

Liebe Leserinnen und Leser, in der GWR 327 haben wir uns intensiv u.a. mit dem Afghanistankrieg beschäftigt. Ähnlich katastrophal wie am Hindukusch ist die Situation der Menschen im Irak, auch im mittlerweile fünften Jahr des 3. Golfkriegs. Ein Ende des Krieges ist nicht in Sicht. Die weltweite Anti-Kriegs-Bewegung, die 2003, im Vorfeld des militärischen Angriffs, … Weiterlesen

» Inhalt