graswurzelrevolution
347 märz 2010
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
editorial

DU MACHST DAS NEUE LAYOUT!?

"von den texten her die beste zeitung, nur das layout ist das schlechteste"

Liebe Leserinnen und Leser,

die, dieser Ausgabe beiliegende 15. Ausgabe der "Jugendzeitung aus dem Hause Graswurzelrevolution" erscheint diesmal mit einem Umfang von acht statt vier Seiten und einem neuen, noch moderneren Layout. Klasse! Verglichen damit sieht das "Mütterchen" Graswurzelrevolution alt aus. So schreibt ein Genosse vom "alternativen blog für lippe und umgebung" (www.lippe-alternativ.tk): "ein neues layout der gwr sollte die artikel übersichtlicher machen, ein ausgefallenes logo und die erste seite sollten ins auge fallen. momentan ist sie doch eher eine bleiwüste. potentielle neue leser_innen werden abgeschreckt und/oder kaufen/lesen sie erst gar nicht. schade um den inhalt. von den texten her ist es die beste zeitung. nur halt das layout ist das schlechteste."

Uups. Das GWR-Layoutkonzept sollte eigentlich im letzten Sommer zusammen mit Horst Stowasser generalüberholt werden. Dann ist Horst gestorben und wir haben den Relaunch erneut verschoben.

Nun wird es aber wohl höchste Zeit: Schluss mit "Bleiwüstenrevolution"! Wir laden Euch herzlich ein, uns Verbesserungsvorschläge an die Redaktion nach Münster zu schicken bzw. an redaktion@graswurzel.net zu mailen. Wir werden dann beim GWR-HerausgeberInnentreffen Eure Vorschläge diskutieren und hoffentlich bald ein ansprechenderes Outfit präsentieren können. Damit EURE Bewegungszeitung auch vom Layout zu den "besten" gehört. Und nun hoffe ich, dass Ihr Euch an den graswurzelrevolutionären Inhalten der Nr. 347 erfreuen könnt.

Anarchie und Glück,
Bernd Drücke (GWR-Koordinationsredakteur)

Terminhinweis: 26.03.2010, 20 Uhr, Bewegungsraum des Grethergeländes, Freiburg, "Anarchie! Horst Stowasser und das Projekt Anarchismus", Referent: Bernd Drücke, Veranstalter: Archiv für soziale Bewegungen Freiburg & Grether Öffentlichkeitsarbeit. Tel. Infos: 0761/32056

inhalt
antirassismus

"Ich wollte nur Bescheid sagen, dass ich gut angekommen bin"
>> Eritreische Frauen auf der Flucht im griechischen Transit


anarchismus

"Die Gesellschaft ist ein einziger Gefahrenherd"
>> Ein Interview mit dem Unrast- und GWR-Autor Gabriel Kuhn, dem die Einreise in die USA verweigert wird

Neuland voraus
>> Entscheidungen in einer herrschaftslosen Gesellschaft


gewaltfreiheit

50 Jahre SNCC
>> Die Sit-In-Bewegung in den Südstaaten der USA (Feb.-Juni 1960) und das SNCC-Mitglied Howard Zinn (1922-2010)


aktuelles

Für die Verteidigung des Koalitionsrechts
>> Aufhebung des Verbots gewerkschaftlicher Betätigung für die FAU Berlin!

Camus lebt!
>> "Ich revoltiere, also sind wir"

Militärgericht reduziert die Anklage gegen Glenton
>> Connection e.V., IVAW Europe und GWR fordern Einstellung aller Strafverfahren gegen britischen Afghanistan-Kriegsdienstverweigerer

Urteil gegen Totalverweigerer
>> Ein TKDV-Prozessbericht

500 AktivistInnen blockieren Atomwaffenfabrik
>> Direkte gewaltfreie Aktion im britischen Aldermaston bei Reading

Rückkehr ins Gandhi-Land
>> Die War Resisters' International hielt ihre Internationale Konferenz in Indien ab

Der Bundeswehr auf der Nase herumtanzen
>> Kreativ und entschlossen gegen Militär und Repression

Südafrika: Eine Reaktorpleite in Zeitlupe

Der private Weg weg vom Atomstrom
>> EWS und BBU

Proteste gegen NATO-SiKo
>> 3.000 AntimilitaristInnen demonstrierten gegen Münchner Kriegstagung


ökologie

Die Auseinandersetzung um die Gentechnik geht weiter
>> Diskussion über Zivilen Ungehorsam 2010

Bäume besetzen, statt Kohlekraftwerke bauen
>> Besetzung in Moorburg wird zum Politikum


antifaschismus

Blockiert: "Europas größter Naziaufmarsch"
>> 15.000 AntifaschistInnen verhinderten durch direkte gewaltfreie Aktionen den Neonazi-Aufmarsch in Dresden


ökonomie

Ein Gespenst geht um
>> Das bedingungslose Grundeinkommen. Signale aus der Nische


nachruf

"the beat goes on"
>> Dr. Dieter Keiner (geboren am 20.3.1940 in Ehringshausen - gestorben am 28.12.2009 in Münster). Persönliche Erinnerungen an einen lieben Freund und politischen Weggefährten


interview

Aufgekochter "Schnee von gestern"?
>> Dieter Keiner, Bernd Drücke und Stefan Niehoff im Gespräch über Terroristenhysterie und "Buback. Ein Nachruf"


aktion

Ostersonntag: Ostermarsch in Gronau
>> Für ein Leben ohne Urananreicherung!


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net