R.I.P. Wolf-Dieter Narr

| Bernd Drücke

Wir trauern um unseren lieben Freund, Genossen, Mitstreiter und langjährigen Graswurzelrevolution-Autor Prof. Dr. Wolf-Dieter Narr (geboren am 13. März 1937 in Schwenningen am Neckar, gestorben am 12. Oktober 2019 in Berlin) Wolf-Dieter reihte sich “selbst … in die anarchistische Tradition ein” und war einer der bekanntesten Politikwissenschaftler in Deutschland. Seit 2002 war er häufiger Autor … Weiterlesen

Das Grinsen des Killers

Neu im Kino: Joker

| Nicolai Hagedorn

Schon vor dem Filmstart von Joker war der Film, der zeigen soll, wie Batmans Gegenspieler zum Schurken geworden ist, einer der kontroversesten Filme des Jahres. Er und sein Held sind tatsächlich nur schwer zu ertragen. Weiterlesen

Sand im Getriebe

Film zur Blockade der IAA in Frankfurt

| Online-Redaktion

Auf der IAA (Internationale Automobilausstellung) feiern sich regelmäßig die Vertreter der vielleicht kriminellsten Industriebranche überhaupt. Peinlich sind den Ausstellern ihre Skandale, die vor allem zeigen, wie egal ihnen Umweltpolitik ist, nicht. Stattdessen wird hier stolz die Blechlawine von morgen ausgestellt. Dagegen protestierte die Initiative “Sand im Getriebe” mit einer Blockade der Messeeingänge. Das “Medienkollektiv Frankfurt” … Weiterlesen

Der arme Mann!

Neu im Kino: Submission

| Nicolai Hagedorn

Der Film sorgte in den USA, wo er bereits im März 2018 in die Kinos kam, für einige Auseinandersetzungen, insbesondere vor dem Hintergrund der #metoo-Debatte. Auch wenn es tatsächlich um ein sexuelles Verhältnis geht, das von Macht- und Abhängigkeitsverhältnissen bestimmt ist, hat das mit #metoo nicht viel zu tun. Dennoch ist der Film problematisch. Weiterlesen

Sind wir doch!

Das neue Egotronic-Album "Ihr seid doch auch nicht besser"

| Nicolai Hagedorn

Das neue Egotronic-Album ist raus, es heißt „Ihr seid doch auch nicht besser“, eröffnet mit der Zeile „Wie wär´s denn mal mit randaliern“ und niemand wird diese Musik hören können, ohne davon Kopfschmerzen zu bekommen; aber es sind – versprochen! – die allererfreulichsten Kopfschmerzen.   Das ewige Elektrogeklimper auf Holterdiepolter-Punk klingt mal nach Zahnarztbohrer („Gewalt“), … Weiterlesen

Hierarchiefrei leben, ohne Chef und Staat?

Projektanarchismus in der WESPE in Neustadt an der Weinstraße – Teil 1

 441 september 2019 Elisabeth Voß

Im Juni 2019 wurde in Neustadt an der Weinstraße der 30. Geburtstag des einstmals größten anarchistischen Projekts, der WESPE (Werk selbstverwalteter Projekte und Einrichtungen), in Westdeutschland gefeiert. Mehr als 80 Leute kamen in den Ökohof, das Zentrum des Projekt A in Neustadt, von dem nur noch Reste bestehen, aber immerhin. Eine Dabeigewesene erinnert sich – ein Bericht aus selbstverständlich subjektiver Perspektive.   Weiterlesen

Zeitgemäße Politisierung

Soziales Bewegungsorgan im Zeitalter des Klimawandels

 441 september 2019 Bernd Drücke

Liebe Leserinnen und Leser,   die „Bildpunkt“ ist die Zeitschrift der IG Bildende Kunst aus Wien. Die im Sommer 2019 erschienene Bildpunkt Nr. 50 möchte ich Euch hier wärmstens empfehlen. Sie hat den interessanten Schwerpunkt „Alternative Medien“. Auf Seite 29 geht es um „Alternative Medien im Medium“. Dort wird die GWR wie folgt beschrieben: „Seit … Weiterlesen