graswurzelrevolution
218 april 1997
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
anti-gentech
>> 218 april 1997

Freisetzungsstandorte

Laufende und beantragte Freisetzungsversuche

06449 Aschersleben: 1997-2005, Virusresistenz gegen Kartoffelvirus Y (PVY) (Hüllprotein), Studie zum Resistenzverhalten der Kartoffel sowie Vermehrung und Ausbreitung des Virus. Antragsteller: Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen

33129 Bentfeld: 1996-2006, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH

04703 Bockelwitz: 1996-2005, Herbizidtoleranz von Mais, Raps und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo (Mais, Raps und Zuckerrüben) und Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH (Raps)

44... Bochum: 1997-1999, Schaugarten: ca. 20 gentechnisch veränderte Petunien, Antragsteller: Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung

55294 Bodenheim: 1997-2007, Begleitforschung zur Resistenz von Zuckerrüben gegen Rizomania (Wurzelbärtigkeit), Antragsteller: TH Aachen

59199 Bönen: 1995-1997, Herbizidtoleranz von Mais, Raps (zusätzlich 1996-2005) und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo (Mais, Raps und Zuckerrüben), Rapool-Ring (Raps) und Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH (Raps, 1996-2006)

39164 Bottmersdorf: 1996-2005, Herbizidtoleranz von Mais, Raps und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo (Mais, Raps und Zuckerrüben), Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH (Raps, 1996-2006)

381.. Braunschweig: 1994-1998, Sicherheitsstandard für die Freisetzung von Bakterien (Rhizobium meliloti), Freisetzung in acht Bodensäulen und auf zehn 3*3 m großen Parzellen, Antragsteller: Uni Bielefeld u.a.

33142 Brenken, Büren: 1996-2006, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH; 1997-2001, ähnlicher Versuch mit Raps mit verändertem Fettsäuremuster.

79426 Buggingen: 1995-1997, Herbizidtoleranz von Mais gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: Van der Have

19348 Burghagen: 1997-1999, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

01920 Crostwitz: 1996-1996, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

14806 Dahnsdorf: 1997-2004, Anbaumethoden von gegen Glufosinat (BASTA) resistentem Mais; 1996-2004, Vergleich von herbizidtolerantem (BASTA) mit konventionellem Raps, Antragsteller: Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft

27793 Düngstrup: 1997-2000, gentechnisch veränderte Stärke bei Kartoffeln, Antragsteller: AgrEvo

82223 Eichenau/Olching: 1994-1997, Herbizidtoleranz von Mais und Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: TU München

99869 Friemar: 1994-1996, Herbizidtoleranz von Mais und Raps (auch 1996-2005) gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo; 1996-2006, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH

06466 Gatersleben: 1996-1997, gentechnisch veränderter Tabak, Antragsteller: Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

02633 Gaußig: 1996-2005, Herbizidtoleranz von Mais, Raps und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo (Mais, Raps und Zuckerrüben), Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH (Raps, 1996- 2006)

30989 Gehrden: 1995-1997, Herbizidtoleranz von Mais, Raps und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo

49838 Gersten: 1994-1996, Herbizidtoleranz von Mais und Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo; 1996-2005, Ausweitung der Versuche mit Raps durch AgrEvo; 1996-2006, Versuche mit Raps durch Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH

86368 Gersthofen: 1994-1996, Herbizidtoleranz von Mais und Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo; 1996-2006, Versuche mit Raps durch Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH

14476 Golm: 1996-2000, Forschung zur Stärkezusammensetzung und zur Erhöhung des Knollenertrags bei Kartoffeln, Antragsteller: Max- Planck-Institut Golm

17337 Groß Luchkow: 1997-1999, Herbizidtoleranz von Zuckerrüben gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

18190 Groß Lüsewitz: 1997-2005, Virusresistenz gegen Kartoffelvirus Y (PVY); 1996-2002, Bakterienlysierende Kartoffeln; 1997-2000, gegen Naßfäule krankheitsresistente Kartoffeln; 1996-2002, Veränderung der Fettsäurezusammensetzung bei Raps, Antragsteller: Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen

06369 Großbadegast: 1996-1998, Herbizidresistenz von Raps gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

22927 Großhansdorf: 1996-2001, Stabilität eingebrachter Gene bei Zitterpappel, Antragsteller: Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft

55129 Hechtsheim (Mainz): 1995-1997 und 1997-2007, Resistenz von Zuckerrüben gegen Rizomania (Wurzelbärtigkeit), Begleitforschung, Antragsteller: TU Aachen

99441 Hohlstedt: 1996-1998, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

31867 Hülsede-Schmarrie: 1997-1999, Herbizidtoleranz von Zuckerrüben gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

23758 Johannisdorf: 1996-2005, Herbizidtoleranz von Mais, Raps und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo; 1996- 2006, Versuche mit Raps durch Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH

506.. Köln: 1997-2000, Virusresistenz von Kartoffeln gegen Kartoffelblattrollvirus; 1996-1997, Pilzresistente Kartoffeln; 1996-1998, Schaugarten mit ca. 20 gentechnisch veränderten Petunien, Antragsteller: Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung, Köln

520.. Aachen-Laurensberg: 1997-2007, Begleitforschung zur Resistenz von Zuckerrüben gegen Rizomania (Wurzelbärtigkeit), Antragsteller: TH Aachen

38154 Lelm: 1997-1999, Herbizidtoleranz von Zuckerrüben gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

17213 Malchow: 1996-2005, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo; 1997-2001/2002, Veränderung des Fettsäuremusters bei Raps, Antragsteller: Norddeutsche Pflanzenzucht

17391 Medow: 1997-1999, Herbizidtoleranz von Zuckerrüben gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

72622 Nürtingen: 1996-1999, Versuche zum Anbau BASTA-resistenter Zuckerrüben in Mulchsaat, Antragsteller: FH Nürtingen

27318 Oberboyen: 1996-1998, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

94447 Oberviehhausen: 1993-1997, Resistenz von Zuckerrüben gegen Rizomania (Wurzelbärtigkeit); 1997-1998, Versuche mit Stärke bei Kartoffeln, Antragsteller: Planta/KWS

97199 Ochsenfurth-Erlach: 1997-1999, Herbizidtoleranz von Zuckerrüben gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

18356 Planitz: 1996-2006, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen

06484 Quedlinburg: 1996-2002, Versuche mit bakterienlysierenden Kartoffeln, Antragsteller: Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen

06895 Rahnsdorf: 1996-1998, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

71272 Renningen: 1995-1997, Optimierung der Anbaumethoden bei Herbizidtoleranz von Mais gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: Uni Hohenheim

18258 Rukieten: 1995-1997, Herbizidtoleranz von Mais, Raps (auch 1997-2005) und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo (Mais und Raps), Rapool (Raps, 1995-1997), Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH (Raps, 1996- 2006)

17390 Rubkow: 1997-1999, Herbizidtoleranz von Zuckerrüben gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

31535 Scharnhorst: 1996-2005, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo; 1996-2006, Versuche mit Raps durch Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH

16356 Schönfeld: 1996-2005, Herbizidtoleranz von Mais, Raps und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo; 1996-2006, Versuche mit Raps durch Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH

31249 Soßmar: 1997-1999, Herbizidtoleranz von Zuckerrüben gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

17091 Tarnow: 1995-1997, Herbizidtoleranz von Mais, Raps (auch 1996-2005) und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo, Rapool- Ring (nur Raps 1995-1997); 1996-2006, Versuche mit Raps durch Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH

97215 Uffenheim: 1997-1999, Herbizidtoleranz von Zuckerrüben gegen Glyphosat (RoundUp), Antragsteller: Monsanto

38378 Warberg: 1996-2005, Herbizidtoleranz von Raps gegen Glufosi-nat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo, Deutsche Saatveredelung Lippstadt-Bremen GmbH (1996-2006)

37574 Wetze: 1997-2001, Veränderung des Fettsäuremusters bei Raps, Antragsteller: Planta/KWS; 1996-1997, Resistenz von Zuckerrüben gegen Rizomania (Wurzelbärtigkeit), Antragsteller: Planta/KWS

89134 Wippingen: 1996-2005, Herbizidtoleranz von Mais und Zuckerrüben gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo

61200 Wölfersheim: 1995-1997, Herbizidtoleranz von Mais und Raps gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo

55286 Wörrstadt: 1994-1996, Herbizidtoleranz von Mais gegen Glufosinat (BASTA), Antragsteller: AgrEvo

  >> zurück zum inhaltsverzeichnis

Volltextsuche
Themen
Ausgaben

Artikel zum gleichen Thema

"Zukunftstechnologie" ohne Zukunft
371 september 2012

Erster Feldbefreier in Haft
news & infos 31.8.2009

Wer Genmais sät, wird Widerstand ernten
333 november 2008

Kämpferische Frühlings- und Sommergefühle
330 sommer 2008

Anti-Gen-Camp für eine gentechnikfreie Landwirtschaft
242 oktober 1999

genetiX snowball
233 november 1998

Ziviler Ungehorsam gegen Gentechnik
231 september 1998

Gentechnik-Saison '97
220 sommer 1997

Gentechnik als Technofaschismus

Freisetzungsstandorte

Gentechnologischer Machbarkeitswahn
217 april 1997

Direkter Widerstand gegen Gentechnik erfolgreich!
212 oktober 1996





 

Zusammenstellung der Freisetzungsstandorte auf der Basis von Daten von:

Henning Strodthoff
Gen-ethisches Netzwerk e.V.
Schöneweider Straße 3
12055 Berlin
Tel.: 030/6858030
GeNBerlin@aol.com

Stand: 18.03.1997


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net