graswurzelrevolution
282 oktober 2003
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
editorial

Von den Sozialen Bewegungen - für die Sozialen Bewegungen

Liebe Leserinnen und Leser,

die GWR-Sommerpause ist vorbei. Betrachtet mensch die vielen Infos, die wir in den letzten Wochen bekommen haben, dann hat es in Sachen Bewegung kein "Sommerloch" gegeben. Sei es im Rahmen von anarchistischen, antirassistischen, antimilitaristischen oder Anti-Atom-Camps, sei es während der Attac-Sommerakademie (S. 4), in der FREIen HEIDe (s. S. 3), im Wendland oder in Mexiko (s. S. 1; 18), überall zeigten und zeigen sich außerparlamentarische AktivistInnen. Die offensichtliche Lebendigkeit Sozialer Bewegungen nährt die Hoffnung, dass sich viele Menschen z.B. gegen den Castortransport im November engagieren werden (s. S. 1 f.).

Als Monatszeitung für eine gewaltfreie, herrschaftslose Gesellschaft können wir nur einen kleinen Beitrag zur Vernetzung und Diskussion leisten. Viele der uns angebotenen Artikel landen in der "Warteschleife", können aus Platzmangel (noch) nicht erscheinen oder finden sich unter "News" auf unserer Homepage www.graswurzel.net

Diskussionen nicht nur unter SchülerInnen anregen wird hoffentlich der schulkritische Artikel aus Schülersicht von Felix aus Leipzig (S. 1, 16 f.).

Die Libertären Buchseiten, die dieser GWR beiliegen, bieten Anregungen zum Weiterlesen.

Eine traurige Nachricht: Am 25. August 2003 starb im schwedischen Göteborg 90-jährig Helmut Kirschey. Er war schon als Schüler aktiver Anarchist und hat nach seiner Flucht 1933 - u.a. an der Seite der spanischen Anarchisten - weiter gegen den Faschismus gekämpft. Vor zwei Jahren war er in Deutschland unterwegs um sein Buch "A las Barricadas. Erinnerungen und Einsichten eines Antifaschisten" (vgl. http://www.graswurzel.net/262/barricadas.shtml) vorzustellen. Auch ich hatte da das große Glück ihn noch kennen zu lernen. Voraussichtlich für die nächste GWR wird Dieter Nelles einen Nachruf schreiben.

Li(e)bertäre Grüße,

Bernd Drücke (GWR-Koordinationsredakteur)

Veranstaltungshinweise (Frankfurter Buchmesse, 8. Linke Literaturtage Nürnberg und mehr) gibt es in unseren News.

inhalt
anti-akw

Wir sind am Zug
>> Den Castor im November stoppen


transnationales

Zapatistas starten politische Offensive
>> Autonome Räteverwaltung in Chiapas trotz Armut und Repression etabliert / Proteste und Vernetzung in Cancún anlässlich der WTO-Tagung


anarchismus

we don't need no education
>> Schulkritik aus anarchistischer Sicht


kommentar

Amnestie. Für das Militär.


antimilitarismus

FREIe HEIDe: Bundeswehr überlässt FriedensaktivistInnen das Bombodrom

resist now - 200 Gruppen in die FREIe HEIDe

Ossietzky-Medaille für Bürgerinitiative "FREIe HEIDe"

Krieg ist immer schon


aktuelles

Friedenssommer 2003
>> Friedensradtour meets massdestruction-weapons

Goldtagebau bedroht Rosia Montana

Attac Academie II: Eine andere Diskussion ist nötig

George W. Bush in Afrika

Nachrichten
>> Gelöbnix erfolgreich: Militärzeremonie wurde gestört
>> "Tranvia" wurde eingestellt
>> Antirassistisches Grenzcamp

Gegen Gewalt und Aktionismus
>> Adornos Kritik taugt auch an seinem Hundertsten Geburtstag noch, selbst für Soziale Bewegungen


nachruf

Adi Rasworschegg
>> 1. April 1929 - 25. Juli 2003 in Graz


libertäre buchseiten

Feministinnen in der Revolution
>> Die Gruppe Mujeres Libres im Spanischen Bürgerkrieg

Q oder der Beginn der Moderne
>> Luther Blissett - Wahrheit und Fälschung

Wir kamen vom anderen Stern

Lesen, Hören, Tanzen!
>> Systemkritik goes Poetry

Den Schwarzen Faden weiterspinnen
>> Ein Interview mit SF-Redakteur Wolfgang Haug zur Krise der "fachzeitschrift für anarchie und luxus"

Nachdenken über eine herrschaftsfreie Zukunft
>> Ralf Burnickis "Anarchismus und Konsens"

Die Heimsuchung

Ziviler Widerstand im Kosovo

Bombengeschäfte
>> Neoliberalismus und die "Neue Kriegsordnung"

Freiheit, Individualität und Subjektivität
>> Staat und Subjekt in der Postmoderne aus anarchistischer Perspektive - Eine Buchbesprechung

Autonome Mythen ungeknackt


concert for anarchy

Alter, geile CD
>> Viva la autonomia - ein Soli-Sampler für die Zapatistas


aktion

Gewaltfreie Aktionsgruppen vernetzen sich

Die Abschiebung von Halil Özdemir verhindern!

Kosten einer Abschiebung


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net