graswurzelrevolution
315 januar 2007
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
editorial

Graswurzelrevolution für Blinde und Knackis

Liebe Leserinnen und Leser,

der G8-Gipfel, den die führenden PolitikerInnen und Wirtschaftsführer aus den acht mächtigsten Militär- und Industriestaaten im kommenden Juni in Heiligendamm abhalten wollen, wird in den nächsten Monaten zu einem Schwerpunktthema in den Ausgaben der GWR. Und natürlich der phantasievolle, gewaltfreie Widerstand, den wir dieser neo-imperialistischen Machtshow entgegensetzen wollen.

Im Anschluss an das G8-Spektakel feiert die Graswurzelrevolution ihren 35sten Geburtstag. Und alle, die Lust haben, sind herzlich eingeladen dieses Jubiläum gemeinsam mit uns zu begehen und sich einzubringen.

Als im Juni 1972 die Nullnummer der Graswurzelrevolution herauskam, hat, angesichts der Kurzlebigkeit vieler Bewegungsmedien, keineR zu hoffen gewagt, dass die Graswurzeln auch 35 Jahre später noch wachsen und gedeihen.

Und niemand hätte gedacht, dass die GWR im Jahre 2007 auch von Blinden oder Sehbehinderten gelesen wird.

Dafür sorgt die nicht-kommerzielle elektronische Zeitschrift Schattenblick, die im Fachpool Alternativpresse seit langem auch viele Artikel aus jeder Ausgabe der Graswurzelrevolution dokumentiert.

Wenn Ihr also Blinde oder Sehbehinderte kennt, die gerne Texte (nicht nur) aus der GWR lesen (oder hören) wollen, wendet Euch bitte an den Schattenblick. (1)

Andere Menschen würden gerne die GWR lesen, können es aber nicht, weil sie inhaftiert und mittellos sind. "Dort, wo alles reglementiert und verschlossen ist, erfüllt das Lesen von Zeitungen mehr als nur ein Informationsbedürfnis", schreibt der gemeinnützige Verein Freiabos für Menschen in Haft (2). Wenn Ihr wollt, dass auch die Menschen in den Knästen auf andere Gedanken und in den Genuss dieser Bewegungszeitung kommen, dann spendet bitte ein GWR-Abo für Gefangene. (3)

Uns allen ein schönes, widerständiges Jahr 2007!

Li(e)bertäre Grüße,

Bernd Drücke (GWR-Koordinationsredakteur)

(1) MA-Verlag, Redaktion SCHATTENBLICK, Dr. Susanne Schöning, Dorfstrasse 41, 25795 Stelle-Wittenwurth. Tel: 04837/901-229, Fax: 04837/901-230, E-Mail: ma-verlag.redakt.schattenblick@gmx.de

(2) www.freiabos.de/zeitungsangebot/sonstige/graswurzel.htm

(3) zum Jahrespreis von 30 Euro an: Freiabos für Gefangene e.V., Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 10020500, Konto 3085400, Kennwort: "gwr"

inhalt
feminismus

30 Jahre Autonome Frauenhäuser
>> Ein Interview mit Andrea Drobe und Kathie von Asel


aktuelles

200 Gefangene gesucht
>> Wie die Bürener Abschiebehaft die Justizministerin retten soll

Meinung wird terrorrelevant
>> Bei der Anti-Terror-Datei weiß keine/r genau, wen sie erfassen soll

Ein Wintermärchen

Ökonomie - alles solidarisch?

Strafverfahren gegen US-Verweigerer
>> Augustín Aguayo droht Haft von sieben Jahren / Internationale Solidaritätskampagne

Gespaltenes Land - gespaltene Medien
>> Indymedia Mexiko ausgezeichnet - JournalistInnen würdigen "Presse von unten" - Präsident Calderón etabliert autoritären Apparat

don't tell us, what we have to eat
>> Flüchtlinge in den Lagern Blankenburg und Bramsche-Hesepe streiken für würdige Lebensbedingungen

Drohende Inhaftierung wg. Widerstands gegen Atomwaffen
>> Aktion Offener Brief / Freikauf

Anti-Atom-Winterkonferenz in Berlin

30 Jahre radikal
>> "Zeitung für den brodelnden Untergrund": Nr. 160 soeben erschienen

Neonazis bedrohen Südthüringer AntifaschistInnen


ökologie

Wasserstoff für nukleare Träume

Das offizielle Ende des Atom-"Konsenses"

Atombank? Nein Danke!

Geheime Urantransporte aufgedeckt


antimilitarismus

Die Interventionspolitik der USA
>> Vom Vietnam- zum Irakkrieg

Türkei: Kriegsdienstverweigerer Halil Savda verhaftet

anarchismus / feminismus

Emma Goldman - Anarchistin und Pädagogin
>> Revolutionäre Kosmopolitin

Emma Goldman - Quellen und Rezeption


anarchismus / gewaltfreiheit

Über die Frage der Gewalt in der Spanischen Revolution
>> Louis Mercier, Simone Weil: Rückblick auf eine Kontroverse (Teil 2)


transnationales

Der Priester der Milizen
>> Zum Seligsprechungsverfahren für den baskischen Priester Aita Patxi (1910-1974)


bücher

Aufbrüche
>> Zeitgenossinnen berichten

"- aber sie können sich dem auch verweigern"
>> Zwei Bücher zu und von Marcuse

Nichts Neues vom Mythos

Rätesozialismus in Venezuela?
>> Drei Neuerscheinungen werben für die bolivarianische Revolution des Hugo Chávez


nachruf

Alfred Schobert (* 1963 † 2006)
>> Antifaschist, Antimilitarist und Freund

Alfred Schobert
>> Luzider Intellektueller, avancierter Publizist, politischer Wissenschaftler, Streiter für Frieden und Gerechtigkeit


aktion

3. Anarchietage in Winterthur
>> 31. Januar - 11. Februar 2007 im Nord-Süd Haus an der Steinberggasse 18


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net