anti-akw

“begreifen – angreifen – übergreifend”

Bundesweite Anti-Atom-Herbstkonferenz vom 23.-25.11. in Leipzig

Nachdem Anfang November (aktueller Terminspekulatius: um den 5.11.) der Castor zurückgeschickt wurde, trifft sich die Anti-Atom-Bewegung vom 23. bis 25.11. in Leipzig zu einer Konferenz, um die Sektkorken knallen zu lassen, alte Widerstandserinnerungen aufleben zu lassen, gute BekanntInnen und FreundInnen wiederzutreffen, die spektakulärsten Blockadeaktionen zu prämieren, sich die eingehandelten Wunden zu lecken, lecker VoKü Essen abzufassen … also alles was so ein Treffen reizvoll erscheinen läßt. Wäre da nicht die Vorbereitungscrew des Anti-Atom-Regionalplenum Ost, die dem Ganzen einen gewichtigen Inhalt, ein straffes Programm und gar noch eine konkrete Zielstellung unterjubeln will. Sie sieht sich in der guten Tradition, im halbjährlichen Rhythmus den landesweit verstreuten Initiativen der Anti-Atom-Szene eine Diskussionsplattform zu bieten. Seit 1 1/2 Jahren kam es aus den unterschiedlichsten Gründen nicht zur Ausrichtung einer solchen Konferenz, sodass der jetzigen eine besondere Bedeutung zukommen wird.

Anmerkungen

Die ausführliche Fassung dieses Artikels findet sich in unseren news & infos.

Konferenzort

Leipzig-Plagwitz
Baumwollspinnerei
Spinnereistr.7

Für Anmeldungen, Anregungen, Analysepapiere (für letztere drängt die Zeit schon!), Hilfsangebote, Lob und Kuchen:

herbstkonferenz@squat.net
presse@anti-atom-sachsen.de

Anti-Atom-Netzwerk Sachsen
Bernhard-Göring-Straße 152
04277 Leipzig
Fax 0341 / 3065179
Tel.: 0177 / 7784043
www.anti-atom-sachsen.de

Spenden

GJB Leipzig
Volksbank Leipzig
BLZ 860 956 04
Kto. 307023520