Weggesperrt

UWP1, Dannenröder Forst und die Knastfrage

| Dino

Der Dannenröder Forst ist ein wunderschöner, uralter und ökologisch wertvoller Mischwald in der Nähe von Marburg / Hessen. Um seine Rodung zugunsten eines Autobahnprojekts zu verhindern, beteiligte sich die Umweltaktivistin Ella an der monatelangen Waldbesetzung. Seit der Räumung ihres Camps vor über einem halben Jahr sitzt sie nun in der JVA Frankfurt. Für die Behörden heißt Ella UWP1, da sie ihre Identität nicht preisgibt. Die Staatsanwaltschaft Gießen wirft ihr vor, bei der Räumung Widerstand gegen die Staatsgewalt geleistet zu haben. Weiterlesen

Solidaritätserklärung mit der durch den Verfassungsschutz verfolgten Tageszeitung junge Welt

| Herausgeber*innenkreis der Graswurzelrevolution

Die gewaltfrei-anarchistische Monatszeitung Graswurzelrevolution, die seit ihrer Gründung 1972 bis heute vom BRD-Inlandsgeheimdienst immer wieder als „verfassungsfeindlich“ eingestuft wurde, solidarisiert sich hiermit mit der marxistischen Tageszeitung „junge Welt“, die seit 2004 im Verfassungsschutzbericht als „linksextremistisch“ und daher verfassungsfeindlich dargestellt wird. Weiterlesen

Geldstrafe für Übermalen von Hitler-Zitat

 Solidarität mit Wilfried Porwol!

| Online-Red.

Der Künstler, Pazifist und Graswurzelrevolution-Zeichner Wilfried Porwol hat widerholt ein kriegsverherrlichendes Nazi-Denkmal im niederrheinischen Kalkar, auf dem ein Hitler-Zitat aus „Mein Kampf” zu lesen ist, übermalt (Die Graswurzelrevolution berichtete). Das kriegsverherrlichende Nazi-Denkmal wurde von der Stadt regelmäßig gereinigt – und Wilfried nun für seine Protestaktionen verurteilt. Wir finden: Der Mann hat Solidarität verdient. Vielleicht können … Weiterlesen

Block’n’ Roll for climate justice!

Von der Schwierigkeit Klimaprotest inklusiv zu gestalten

 453 november 2020 Eichhörnchen

Im September 2020 fand im Rheinischen Braunkohlerevier die jüngste Massenaktion von Ende Gelände gegen die Kohleinfrastruktur und für Klimagerechtigkeit statt. Die Aktionstage verliefen    aufgrund der Corona-Pandemie dezentraler als in den vorigen Jahren. Aktions-Gruppen, Finger genannt, waren auf verschiedene Camps verteilt. Mit dabei der bunte Finger, der seinen Schwerpunkt auf inklusiven Protest legte. Der Finger … Weiterlesen