Putins Angriff auf die Ukraine – Was tun?

Ein kurzer, praxisbezogener Artikel zur Ukraine

| Martin Schlüter

  Putin hat einen Angriffskrieg auf die Ukraine befohlen. Trotz zahlreicher Warnungen haben nur wenige Menschen in Deutschland damit gerechnet. Dieser Krieg ist nicht – wie jeder Krieg – ein Verbrechen, sondern ein absoluter Tabubruch, wenn nicht sogar eine Zeitenwende. Dass der russische Staat die sogenannten Volksrepubliken im Osten der Ukraine unterstützt, ist seit vielen … Weiterlesen

Zweierlei Maß

Krieg in der Ukraine: Die Situation der Geflüchteten in Polen

| Food Not Bombs (FNB) Łódź

Seit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine hat Polen viel Lob für sein effizientes Vorgehen bei der Flüchtlingshilfe erhalten. In der Tat engagiert sich die Gesellschaft wie nie zuvor. Während die einen mit heißer Suppe empfangen werden und viele Familien direkt in vorbereitete Wohnungen einziehen, sterben jedoch andere Geflüchtete leider immer noch in den Wäldern, werden aller Rechte beraubt und erleben Gewalt. Weiterlesen

Auf nach Mannheim!

VI. Anarchistische Buchmesse im Mai

 467 märz 2022 Anarchistische Gruppe Mannheim

Viele warten darauf, und der Termin steht endlich fest: Die VI. Anarchistische Buchmesse Mannheim findet vom 26. bis 29. Mai 2022 statt. Der Veranstaltungsort ist wie bisher das Jugendkulturzentrum forum. Und es gibt weitere gute Nachrichten: Die Buchmesse 2022 wird um einen ganzen Tag verlängert! Ebenso nimmt die Graswurzelrevolution diese Gelegenheit wahr und feiert ihr 50. Jubiläum in Mannheim. Weiterlesen

libertäre buchseiten

Dem Rassismus den Spiegel vorhalten – Tinet Elmgren zu “Die Erfindung des muslimischen Anderen” Auf beiden Seiten des Atlantik – Dieter Nelles zu “Syndikalismus in Deutschland und den USA, 1897-1937” Herrschaftssicherung – Irene zu “Datenkraken im öffentlichen Dienst” Hoch der intersektionale Feminismus – Jonathan Eibisch zu “Für eine feministische Internationale” Meilensteine der Frauenbewegung – Franziska … Weiterlesen

Ella im Hungerstreik

Ya basta – es reicht! Freiheit für Ella – jetzt sofort!

| Henriette Keller

Seit 15 Monaten sitzt Ella in Haft für Taten, die sie nicht begangen hat. Die namentlich nicht bekannte Umweltaktivistin – Ella ist ihr selbst gewähltes Pseudonym – wurde bei der Räumung des Dannenröder Walds festgenommen und schwerer Straftaten beschuldigt. Sie habe sich bei ihrer Festnahme gewaltsam gewehrt und die eingesetzten SEK-Beamten in Lebensgefahr gebracht, hieß … Weiterlesen

Zeitenwandel

Gegen den neuen Militarismus!

| Martin Firgau

Mein Leben lang bin ich davon überzeugt, dass Waffen keine Probleme lösen sondern nur verschärfen können und dass Aufrüstung letztendlich zum Krieg führt. Und diese Einstellung hat sich durch die Kriege der letzten Jahrzehnte nicht geändert sondern eher gefestigt. Heute wurde im Parlament selbst Franz-Josef Strauß zitiert und eine Zementierung der nuklearen Teilhabe gefordert. Ich … Weiterlesen

Statement von Connection e.V. zum Angriff auf die Ukraine

| GWR-Online-Red.

Zu den Entwicklungen in der Ukraine dokumentiert die GWR hier ein Statement von Connection e.V. für Inter­na­tio­nale Arbeit für Kriegs­dienst­ver­wei­gerer und Deser­teure Ukrainische und russische Friedensaktivist*innen fordern Ende der Eskalation Nicht Waffen, sondern konstruktive Friedensgespräche sind das Gebot der Stunde von Connection e.V. (04.02.2022) Seit Wochen spitzt sich die Situation um die Ukraine zu. Nach … Weiterlesen

Wegen einer Beinbewegung ein Jahr in Haft

Aktive Solidarität mit der Klimaaktivistin „Ella“ ist weiterhin nötig

 463 november 2021 Silke

Am 26. November ist ein trauriger Jahrestag: Dann ist es genau ein Jahr, dass die Klimaaktivistin „Ella“ in Haft ist. Gemeinsam mit vielen anderen hatte sie sich an den Protestaktionen im Dannenröder Forst (Danni) beteiligt, um die Großrodung des Waldes zu verhindern und zugleich mit dem Aufbau kollektiver Strukturen die Vision eines solidarischen, die Natur respektierenden Lebens umzusetzen. Weiterlesen

Es wie Absicht klingen lassen

The French Dispatch - Der neue Film von Wes Anderson

| Nicolai Hagedorn

Wes Anderson ist einer der Hollywood-Regisseure, von denen man sagt, die Hollywoodstars schlügen sich darum, in einem seiner Filme mitspielen zu dürfen und wie schon in seinem letzten Werk „Grand Budapest Hotel“, findet sich auch in The French Dispatch, der seit diesem Donnerstag im Kino läuft, ein seltenes Starensemble zusammen. Angeführt von Bill Murray, der … Weiterlesen