Im Zweifel gegen die Angeklagten

Politisches Urteil nach dem Brand im Lager Moria

| You Can`t Evict Solidarity

Griechenland. Nach der Zerstörung des berüchtigten Lagers Moria durch mehrere Brände im September 2020 wurden am 12. Juni 2021 vier jugendliche Geflüchtete auf der griechischen Insel Chios wegen “Brandstiftung mit Gefährdung von Menschenleben” zu 10 Jahren Gefängnishaft verurteilt. Zwei der insgesamt sechs Angeklagten waren bereits im März vor dem Jugendgericht in Lesbos zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Weiterlesen

Österreich – das wunderschöne Urlaubsland!

Ein Blick über die Alpen

| Rosalia Krenn

Liebe Freunde und Freundinnen der Graswurzelrevolution in Deutschland, habt Ihr Lust auf einen kleinen Blick auf Euer Lieblingsland, wenn es um Urlaub, schöne Seen und glitzernde Gletscher geht, kurz: auf Österreich? Österreich ist einen Seitenblick wert. Prominente heimische bürgerliche Massenmedien berichten, dass in Deutschland österreichische Verhältnisse undenkbar wären. Und die meinen das mit einem lobenden … Weiterlesen

Weggesperrt

UWP1, Dannenröder Forst und die Knastfrage

| Dino

Der Dannenröder Forst ist ein wunderschöner, uralter und ökologisch wertvoller Mischwald in der Nähe von Marburg / Hessen. Um seine Rodung zugunsten eines Autobahnprojekts zu verhindern, beteiligte sich die Umweltaktivistin Ella an der monatelangen Waldbesetzung. Seit der Räumung ihres Camps vor über einem halben Jahr sitzt sie nun in der JVA Frankfurt. Für die Behörden heißt Ella UWP1, da sie ihre Identität nicht preisgibt. Die Staatsanwaltschaft Gießen wirft ihr vor, bei der Räumung Widerstand gegen die Staatsgewalt geleistet zu haben. Weiterlesen

Solidaritätserklärung mit der durch den Verfassungsschutz verfolgten Tageszeitung junge Welt

| Herausgeber*innenkreis der Graswurzelrevolution

Die gewaltfrei-anarchistische Monatszeitung Graswurzelrevolution, die seit ihrer Gründung 1972 bis heute vom BRD-Inlandsgeheimdienst immer wieder als „verfassungsfeindlich“ eingestuft wurde, solidarisiert sich hiermit mit der marxistischen Tageszeitung „junge Welt“, die seit 2004 im Verfassungsschutzbericht als „linksextremistisch“ und daher verfassungsfeindlich dargestellt wird. Weiterlesen

Geldstrafe für Übermalen von Hitler-Zitat

 Solidarität mit Wilfried Porwol!

| Online-Red.

Der Künstler, Pazifist und Graswurzelrevolution-Zeichner Wilfried Porwol hat widerholt ein kriegsverherrlichendes Nazi-Denkmal im niederrheinischen Kalkar, auf dem ein Hitler-Zitat aus „Mein Kampf” zu lesen ist, übermalt (Die Graswurzelrevolution berichtete). Das kriegsverherrlichende Nazi-Denkmal wurde von der Stadt regelmäßig gereinigt – und Wilfried nun für seine Protestaktionen verurteilt. Wir finden: Der Mann hat Solidarität verdient. Vielleicht können … Weiterlesen