graswurzelrevolution
261 september 2001
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
otkökü
>> 261 september 2001

Erfolgreiche Kampagne zur Freilassung von Sedat Baydemir

Türkisch-kurdischer Kriegsdienstverweigerer aus Abschiebehaft entlassen

Wer glaubt durch öffentlichen Druck und Kampagnenarbeit sei nichts zu bewegen, der oder die irrt sich. Im Juni berichteten wir in der Graswurzelrevolution (GWR) Nr. 260 (S. 2) über eine gemeinsame Kampagne von Connection e.V., der Internationalen Arbeitsgruppe für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure aus Offenbach, und Pro Asyl, der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft für Flüchtlinge e.V. aus Frankfurt. Ein Ziel der Kampagne war die sofortige Freilassung des in der JVA Weiterstadt in Abschiebehaft sitzenden türkisch-kurdischen Kriegsdienstverweigerers Sedat Baydemir. Durch das Herstellen einer breiten Öffentlichkeit konnte das Ziel erreicht werden: Sedat Baydemir wurde nun nach vier Wochen am 13. Juni durch die Entscheidung des Amtsgerichts Gelnhausen aus der Abschiebehaft entlassen. Sedat Baydemir hatte am 1. Dezember 2000 öffentlich seine Kriegsdienstverweigerung erklärt. Im Rahmen der Aktion vor dem türkischen Konsulat in Hannover erklärten über 40 Wehrpflichtige aus der Türkei, dass sie "das Militär und den Militärdienst überall auf der Welt ablehnen". Am Tag danach denunzierte die regierungsnahe türkische Boulevardzeitung Hürriyet alle an der Aktion beteiligten Kriegsdienstverweigerer pauschal als PKK-Angehörige. In einer Presseerklärung vom 15. Juni von Günter Burkhardt, Geschäftsführer von PRO ASYL, und Rudi Friedrich, Sprecher von Connection e.V. heißt es: "PRO ASYL und Connection e.V. sehen unverändert ein hohes Risiko, dass Sedat Baydemir bei einer Rückkehr in die Türkei Rekrutierung zum Militärdienst, unmenschliche Behandlung, Folter und Anklage drohen. Die Organisationen appellieren an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages, zügig zugunsten von Sedat Baydemir zu entscheiden."

Bernd Drücke
>> zurück zum inhaltsverzeichnis

Volltextsuche
Themen
Ausgaben

Artikel zum gleichen Thema

Türkischem Kriegsdienstverweigerer droht Verurteilung zu 2,5 Jahren Haft
news & infos 2.11.2014

Türkei: Es gibt viele Gründe, den Kriegsdienst zu verweigern
385 januar 2014

Türkei: Kriegsdienstverweigerer Inan Süver wieder inhaftiert
news & infos 15.10.2012

Türkei: Kriegsdienstverweigerer machen mobil
news & infos 4.3.2012

Spagat mit offenem Ausgang
366 februar 2012

Türkei: Die Verfolgung der Kriegsdienstverweigerer geht weiter
news & infos 13.3.2011

Türkei: Verweigerer Inan Süver weiter in Haft
news & infos 16.1.2011

Kriegsdienstverweigerer Mehmet Bal erneut verhaftet und misshandelt
news& infos 11.6.2008

Türkei: Zwei Kriegsdienstverweigerer verhaftet
news & infos 3.4.2008

Es reicht!
321 september 2007

Petition für Osman Murat Ülke
news & infos 10.8.2007

Türkei: Drohende Inhaftierung von Osman Murat Ülke
news & infos 18.7.2007

Türkei: Kriegsdienstverweigerer Halil Savda zum zweiten Mal verurteilt
news & infos 19.4.2007

Ein ausgezeichneter Graswurzelrevolutionär
317 märz 2007

Türkischer Kriegsdienstverweigerer zu 25 Monaten Haft verurteilt
news & infos 16.10.2006

Mehmet Tarhan aus der Haft entlassen
news & infos 11.3.2006

Die türkische Militärdemokratur wackelt
307 märz 2006

Weiter 4 Jahre Haft für Mehmet Tarhan
305 januar 2006

>> alle verwandten artikel





Anmerkungen

Pressemitteilungen, eine ausführliche Falldarstellung und die Petition gibt es bei:

Connection e.V.
Gerberstr. 5
D-63065 Offenbach

Pro Asyl
Postfach 160624
60069 Frankfurt
Tel.: 069-230688
Fax: 069-230650

Für Rückfragen stehen Günter Burkhardt und Rudi Friedrich unter den Rufnummern 0174-4828088 (Connection e.V.) und 069-230688 (PRO ASYL) zur Verfügung.

Die Pressemitteilungen, Stellungnahme und Petition finden sich im Internet unter www.Connection-eV.de


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
otkökü otkoku@graswurzel.net / graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net