graswurzelrevolution
365 januar 2012
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
aktion
>> 365 januar 2012

Große Ereignisse werfen lange Schatten voraus

Die GWR-Buchhaltung meldet sich noch mal zu Wort und hat eine Bitte

Liebe Graswurzlerinnen und Graswurzler,

und schon wieder ist ein Jahr an uns vorübergezogen.

Herzlich wollen wir uns bei allen bedanken, die uns über das Jahr Spenden haben zukommen lassen. Das Zeitungsprojekt wie der Verlag Graswurzelrevolution stehen zwar einigermaßen gut da, aber jede zusätzliche finanzielle Unterstützung hilft uns dabei, das Gesamtprojekt zu stabilisieren und einige unserer Vorhaben realisieren zu können, ohne gleich über eine Preiserhöhung nachdenken zu müssen.

Apropos "schon wieder ein Jahr vergangen": Im Sommer 2012 wird die Graswurzelrevolution 40 Jahre alt! Dies wollen wir zum Anlass nehmen, ein Fest mit Euch zu feiern, zu reden, uns zu treffen und gemeinsam zu lachen. Das Festkomitee brütet eine Idee nach der anderen aus und wir werden Euch natürlich auf dem Laufenden halten, sobald wir Konkreteres wissen.

Daneben schwirren dem HerausgeberInnenkreis noch ganz andere Ideen in den Köpfen herum, wie die GWR noch attraktiver gemacht werden kann (Sonderbeilagen, Aktionszeitungen, Vierfarb-Titelblatt, usw. usw.).

Außerdem brauchen die AktivistInnen z.B. für Büchertische mal ein, zwei Banner; auch Überlegungen etwa zu GWR-T-Shirts, Aufklebern und, und, und kreisen im Raume.

(Der Frust war riesig, als beim letzten HerausgeberInnentreffen im November in Berlin unser Koordinationsredakteur aus einer jw-Tasse (sic!) trinken musste).

Und der Verlag hat spannende Buchprojekte, die aber - trotz eines nicht geringen Anteils an kostenloser Arbeit - einiges kosten. Wie Ihr sehen könnt, sind wir voller Ideen und voller Tatendrang, aber die laufenden Kosten des Projektes lassen uns wenig Spielraum. Wir werden also weiterhin auf Eure tatkräftige Unterstützung zur Stärkung des GWR-Projektes zählen.

Und jetzt noch eine Bitte in eigener Sache: Bei der Bezahlung von Rechnungen bitte immer Rechnungsnummer und die KundInnen-Nummer angeben (spart Zeit und Arbeit). Es kann sicher mal vorkommen, dass jemand seine Rechnung verlegt und sie dann vergisst, o.k., aber wenn das auch nach der zweiten und/ oder dritten Mahnung passiert, dann habe ich gelinde gesagt das Gefühl, dass hier das gesamte Projekt nicht ganz verstanden wird. Wir sind auf pünktliches Zahlen angewiesen, sonst redet mit uns und wir werden einen Weg finden.

Ansonsten wünschen wir Euch und uns allen ein gutes, weil kämpferisches Neues Jahr.

Peace!

Knobi
>> zurück zum inhaltsverzeichnis

Volltextsuche
Themen
Ausgaben




Spenden

Hier noch die notwendigen technischen Daten zum Geldspenden:

Förderverein für Freiheit und Gewaltlosigkeit e.V.
Postbank Karlsruhe
Kto.: 317 617 59
BLZ: 660 100 75
Spende: Spende StNr 2.2 VerzNr 615 FA HD

Spenden auf das Konto des Vereins für Freiheit und Gewaltlosigkeit e.V. sind steuerlich absetzbar. Bitte schreibt auf den Überweisungsträger deutlich Eure Anschrift, da Spenden über 200 Euro (zweihundert) extra von und für das Finanzamt bescheinigt werden müssen.

Bei Spenden unter 200 Euro reicht die Buchungsbestätigung des Kreditinstitutes, wenn der unter Verwendungszweck "Spende StNr 2.2 VerzNr 615 FA HD" angegeben wurde. Ihr könnt uns für die Spendenbescheinigung aber auch Eure Adresse per Fax oder Brief mitteilen (Höhe und Datum der Zahlung bitte nicht vergessen).

Zuwendungsbescheinigungen werden automatisch zu Anfang des Jahres verschickt.

Förderverein für Freiheit und Gewaltlosigkeit e.V.
c/o Friedensladen Heidelberg
Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Fax: 030 / 442 81 85


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net