Termine und Ankündigungen

| Online-Redaktion

Hier findet ihr Termine von GWR-Autoren und anderen Aktionen mit und ohne GWR-Beteiligung.

GWR-Termine

 

Veranstaltungen und Buchvorstellungen Verlag Graswurzelrevolution e.V.

 

Samstag, 31. Oktober
 
Linke Literatur – 2020 wegen Corona ohne – Messe Nürnberg
 
Podiumsdiskussionsbeitrag:
 
BLM und Antirassismus in den USA, Denkmalssturz als Aktionsform
 
Mit Lou Marin (Verlag GWR)
 
Ort: Kulturwerkstatt auf AEG
 
Fürther Str. 244d, 90429 Nürnberg
 
Beginn: 20 Uhr
 
Veranstaltet von:
 
Linke Literaturmesse Nürnberg
 
 
Montag, 2. November
 
Buchvorstellung:
 
Anatole Dolgoff: Links der Linken.
 
Sam Dolgoff und die radikale US-Arbeiterbewegung
 
Verlag Graswurzelrevolution, Heidelberg 2020
 
Mit Lou Marin (Verlag GWR)
 
Ort: Gewerkschaftshaus Hamburg, Raum St. Georg, Besenbinderhof 58, 20097 Hamburg, Eingang bei “Arbeit und Leben”
 
Beginn: 19 h 00
 
Veranstaltet von:
 

Sozial.Geschichte Online, ver.di Ortsverein Hamburg, Fachbereich 08 (Medien, Kunst, Industrie)

 
 

Dienstag, 3. November

Buchvorstellung:

Anatole Dolgoff: Links der Linken.

Sam Dolgoff und die radikale US-Arbeiterbewegung

Verlag Graswurzelrevolution, Heidelberg 2020

Mit Lou Marin (Verlag GWR)

Ort: Zentrales Hochschulgebäude

der Georg-August-Universität Göttingen

Beginn: 18 h 00 – 20 h 00

Veranstaltet von:

AStA der Uni Göttingen, ver.di OV Göttingen, Zeitschrift Sozial.Geschichte Online,

Georg-August-Universität Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 5

 

Mittwoch, 4. November

Buchvorstellung:

Anatole Dolgoff: Links der Linken.

Sam Dolgoff und die radikale US-Arbeiterbewegung

Verlag Graswurzelrevolution, Heidelberg 2020

Mit Lou Marin (Verlag GWR)

Ort: Kommunikationszentrum Paradox

Bernhardstr. 12, 28203 Bremen

Beginn: 19 h 

Veranstaltet von:

Standpunkt Bremen – Antifaschismus und Kultur e.V. in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Initiative Bremen.

 

Donnerstag, 5. November

Buchvorstellung:

Anatole Dolgoff: Links der Linken.

Sam Dolgoff und die radikale US-Arbeiterbewegung

Verlag Graswurzelrevolution, Heidelberg 2020

Mit Lou Marin (Verlag GWR)

Ort: Haus der Demokratie,

Großer Saal

Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

Beginn: 19 h 00

Veranstaltet von:

Bibliothek der Freien im Haus der Demokratie, Berlin

 

Freitag, 6. November

Buchvorstellung:

Anatole Dolgoff: Links der Linken.

Sam Dolgoff und die radikale US-Arbeiterbewegung

Verlag Graswurzelrevolution, Heidelberg 2020

Mit Lou Marin (Verlag GWR)

Ort: Buchladen Sputnik,

Charlottenstr. 28, 14467 Potsdam

Beginn: 19 h 30

Veranstaltet von:

Buchladen Sputnik, Potsdam

 

 

Sonstige Termine

 

Oktober 2020

25./26. Oktober 2020 : Belarus – Ultimatum 2020, Unsere Anforderungen :

  1. Wir fordern Lukaschenka auf, seinen Rücktritt zu erklären
  2. Wir fordern, die Gewalt vollständig zu stoppen
  3. Wir fordern die Freilassung aller politischen Gefangenen

Wenn unsere Forderungen bis zum 25. Oktober nicht erfüllt sind, wird das ganze Land mit dem Ultimatum der Menschen friedlich auf die Straße gehen. Und am 26. Oktober wird ein nationaler Streik aller Unternehmen beginnen, alle Straßen werden blockiert, die Verkäufe in staatlichen Geschäften werden zusammenbrechen. Wir sagen genug!

https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=ru&tl=de&u=https%3A%2F%2Fultimatum2020.org%2F

 

 

November 2020

4. November bis 2.Dezember 2020: Prozesstermine auf Grund von Aktionen des zivilen Ungehorsams gegen die Atomwaffen in Büchel und die Kriegsvorbereitungen in der Colbitz-Letzlinger Heide.

  • 4.11., 8:00 Uhr, Amtsgericht Cochem: Anklage wegen Hausfriedensbruchs
  • 4.11., 13.30, Uhr, Amtsgericht Cochem: Anklage wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt
  • 11.11., Amtsgericht Cochem: Anklage wegen Hausfriedensbruchs
  • 16.11., Amtsgericht Cochem: Anklage wegen Hausfriedensbruchs
  • 19.11., 8:30 Uhr, Amtsgericht Cochem: Anklage wegen Hausfriedensbruchs
  • 25.11., 8:30 Uhr, Amtsgericht Cochem: Anklage wegen Hausfriedensbruchs
  • 2.12., Amtsgericht Cochem: Anklage wegen Hausfriedensbruchs

Wer immer die Möglichkeit hat, sollte sie nutzen, einem Prozess beizuwohnen. Es ist eine Lektion in Staatsbürgerkunde und ein Akt der Solidarität mit den Angeklagten. Nähere Informationen zu den Prozessen, außerdem Kontaktmöglichkeiten wegen Mitfahrt, Übernachtung u. ä., finden sich auf den Seiten der Aktionsgruppen, Kampagnen und Bürgerinitiativen:

https://buechel-atombombenfrei.jimdofree.com/prozesse/
https://junepa.noblogs.org/aktionen/widerspruch/texte-aus-dem-gerichtssaal/
https://buechel-atombombenfrei.jimdofree.com/international/international-action-camp/
https://offeneheide.de/vorige_fw2015-18.htm

Spenden für die Prozesskosten und evtl. die Bezahlung der Strafen sind sehr willkommen! Jede Aktionsgruppe hat ihr eigenes Spendenkonto, das auf der betreffenden Seite zu finden ist.

7. November 2020, 15:00 Uhr : Webinar: Conscientious objection to military service in Turkey. Please register no later than 5th November. https://wri-irg.org/en/event/2020-11/webinar-conscientious-objection-military-service-turkey

7. November  2020: Online-Veranstaltung – Adfree Cities Conference 2020, Britain : Imagine a city free from corporate advertising. Get inspired to get involved. https://adfreecities.org.uk/conference2020/

8. November 2020 : Myanmar – General Election 2020 Observation. By People’s Alliance for Credible Elections (PACE) – an independent, non-partisan, non-government domestic election observer group. https://www.pacemyanmar.org/home/

9.-15. November 2020: 7. Internationale Aktionswoche gegen die Militarisierung der Jugend 2020Aufruf der War Resisters International.

12.-16. November 2020: From the Ground Up: Global Gathering for Climate Justice. Online-Veranstaltung von Cop26Coalition, UK-wide coalition organising ahead of the 2020 UN Climate Negoitations in Glasgow. This Global Gathering is an opportunity for Scottish, UK, European and international climate movements to build momentum and capacity, and to connect to broader civil society to build power for system change. https://www.facebook.com/events/1463215500536387/

27.-29. November: Herbsttagung 2020 in Karlsruhe :“Wenn sie sagen »Friede & Sicherheit« Die innere Logik des Friedens”. Unter der Fragestellung “Kann man Frieden und Sicherheit anarchistisch denken? wird am Freitagabend u.a. Ullrich Hahn einige Thesen vorstellen. Veranstaltet vom Versöhnungsbund in Kooperation mit Quäkern und dem mennonitischen Friedenskomittee. https://www.versoehnungsbund.de/2020-05-03-herbsttagung-2020

28./29. November 2020: Anarchist Book Fair Amsterdam 2020 – Niederlande https://anarchistbookfairamsterdam.blackblogs.org/en/category/book-fair-2020/

 

Dezember 2020

5. Dezember 2020: Bundesweiter Aktionstag für Abrüstung und neue Entspannungspolitik. Frankfurter Appell der “Initiative abrüsten statt aufrüsten”