wir sind nicht allein

Geldstrafe für Übermalen von Hitler-Zitat

 Solidarität mit Wilfried Porwol!

| Online-Red.

Montage: DFG-VK

Der Künstler, Pazifist und Graswurzelrevolution-Zeichner Wilfried Porwol hat widerholt ein kriegsverherrlichendes Nazi-Denkmal im niederrheinischen Kalkar, auf dem ein Hitler-Zitat aus „Mein Kampf” zu lesen ist, übermalt (Die Graswurzelrevolution berichtete).

Das kriegsverherrlichende Nazi-Denkmal wurde von der Stadt regelmäßig gereinigt – und Wilfried nun für seine Protestaktionen verurteilt.

Wir finden: Der Mann hat Solidarität verdient. Vielleicht können wir mit Solidaritätsbeiträgen dafür sorgen, dass der Beseitiger der Hitlerzitate keinen Cent bezahlen muss.

Der Antirepressionsfonds der DFG-VK (www.carl-von-ossietzky-fonds.de) unterstützt Menschen der Antikriegs- und Friedensbewegung, die strafrechtlich verfolgt werden.

Spenden bitte an:

Carl von Ossietzky-Fonds Bank für Sozialwirtschaft IBAN: DE47 3702 0500 0008 1046 06 BIC: BFSWDE33XXX