Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /srv/www/htdocs/graswurzelrevolutionev/www.graswurzel.net/gwr/wp-content/plugins/search-everything/config.php on line 29
301 sommer 2005 – graswurzelrevolution

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

während die Temperaturen im GWR-Büro in den letzten Tagen zeitweise drastisch angestiegen sind, lief auch unser Telefon heiß: “Gibt es im Juli noch eine GWR?”

Ja, wir haben den Drucktermin dieser Spätsommerausgabe u.a. deshalb verlegt, um noch einen Exklusivbericht von unserem G 8-Korrespondenten aus Schottland zu bekommen. In wenigen Stunden wird gedruckt, aber der Text ist leider noch nicht da. Wir vertrösten Euch also auf unsere Homepage, wo er voraussichtlich unter “News” veröffentlicht wird.

Erfreulich sind die Reaktionen auf die graswurzelrevolution Nr. 300. In Alternativzeitungen wie z.B. der anarchosyndikalistischen Direkten Aktion, der anarchistischen Apoplex, dem Kieler Gegenwind, der individualanarchistischen espero, der StudentInnenzeitung Semesterspiegel, aber auch in Tageszeitungen wie Neues Deutschland und junge Welt, wurde über die 300ste Ausgabe der langlebigsten anarchistischen Zeitung in Deutschland berichtet. Klasse fand ich z.B. den Artikel “Von ganz unten” in der taz nrw vom 21. Juni 2005, der jetzt zusammen mit weiteren Texten dokumentiert wird unter über uns.

Die GWR 301 hat u.a. auch vier thematische Schwerpunkte:

1.) Die Politik der EU und das außerparlamentarische Nein zur EU-Verfassung.

2.) Die Bundestagsqual und die libertäre Parlamentarismuskritik.

3.) Antimilitarismus.

4.) Anti-Atom-Bewegung.

In dieser Ausgabe findet sich genug Stoff, um gut über unsere (alljährliche) Sommerpause zu kommen.

Vom 21. Juli bis 8. August ist das GWR-Büro in Münster geschlossen. Die Koordinationsredaktion macht Urlaub.

Redaktionsschluss für die GWR 302 und die Libertären Buchseiten, die wir wieder zur Frankfurter Buchmesse im Oktober herausbringen werden, ist der 10. September.

GWR Termine

Gelegenheit, mit MitarbeiterInnen der GWR Kontakt aufzunehmen, bieten sich in diesem Sommer des öfteren:

Zeitung und Verlag Graswurzelrevolution sind vom 21. bis 24. Juli mit einem Infostand beim Sozialforum in Erfurt (www.sozialforum2005.de) präsent.

GWR-Mitherausgeber Lou Marin bietet während der attac-Sommeruniversität 2005 in Göttingen mehrere Workshops an, am 10. August, von 14 – 17.30 Uhr zum Thema “Gewaltfreier Anarchismus”, und am 11. August, von 14 – 17.30 Uhr zum Thema “Rätekonzepte & -bewegungen” (Infos: www.attac.de/sommerakademie2005).

Auf Einladung des Rosa Luxemburg Clubs biete ich am 2. September in Bielefeld (20 Uhr, Alte Bürgerwache, Siegfriedplatz, Haltestelle U4) eine Diskussionsveranstaltung zum Thema “Parlamentarismuskritik und Graswurzelrevolution” an.

Razzia bei LabourNet

Leider gibt es auch schlechte Nachrichten. Gestern wurde zeitgleich gegen 6.30 Uhr eine Hausdurchsuchung bei Mag Wompel, der verantwortlichen Redakteurin von LabourNet und gelegentlichen GWR-Autorin, sowie bei weiteren LabourNetmitarbeitern durchgeführt. (Presseerklärung von LabourNet)

Die GWR solidarisiert sich mit LabourNet und fordert die sofortige Rückgabe aller beschlagnahmten Materialien, die Einstellung der Verfahren und ein Ende von Kriminalisierung und Einschüchterung!

Li(e)bertäre Grüße,

Infos zur Razzia gegen LabourNet: www.labournet.de