Müdes Aufbäumen statt Subversion

Neu im Kino-Ersatz-Stream: Schlaf

| Lukas Münich

Statt wie geplant im Kino startet Michael Venus´ prominent besetzter Debütfilm im Home- statt im richtigen Cinema. Lukas Münich hat ihn sich für graswurzel.net angesehen. Der Film kann hier angesehen werden. Der Salzgeber-Club beteiligt die Kinos, die ihn jetzt gezeigt hätten, an den Einnahmen. Weiterlesen

Uns gehört die Zukunft

Neu im Kino: FUTUR DREI

 452 oktober 2020 Juliane Kling

In seinem ersten abendfüllenden Spielfilm erzählt Faraz Shariat von Liebe, Selbstermächtigung und der Frage nach der eigenen Identität. Und setzt mit FUTUR DREI ein entschlossenes Statement für ein neues deutsches Kino, das kraftvoll und authentisch die Lebenswelt jugendlicher Zuwanderer*innen repräsentiert. Weiterlesen

Glaubwürdigkeit wird überbewertet

Neu im Kino: Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden

| Lukas Münich

Koprophagie ist ein Phänomen, das bei Hunden zu beobachten ist, denen es an einer ausgewogenen Ernährung mangelt. Tritt Koprophagie bei Menschen auf, kann das ein Anzeichen von Schizophrenie sein.  Ein ganz und gar schizophrenes Filmvergnügen stellt Aritz Morenos erster abendfüllender Film “Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden” dar. (Der Originaltitel “Ventajas de viajar en tren” lässt sich mit “Von den Vorteilen, mit dem Zug zu reisen” übersetzen.) Weiterlesen

Geschmack der Hoffnung

Neu im Kino: Laura Coppens Film „Taste of Hope“

 442 oktober 2019 Elisabeth Voß

Die Kamera begleitet eine Teepackung auf ihrer Fahrt durch riesige Maschinenstraßen. Ein tristes Fabrikgebäude im Schnee, dann das Gesicht von Che Guevara an Containerwänden. Regale voller Teepackungen mit der Aufschrift 1336. Eine ältere Arbeiterin bereitet Tee zu, verschiedene Sorten, und ruft die Kolleg*innen ins Labor zum Probieren. 1336 Tage war die Fabrik in Gémenos, in … Weiterlesen