graswurzelrevolution
264 dezember 2001
aktuelle ausgabe abo & service archiv buchverlag news & infos vernetzung über uns graswurzelladen home
stern / zerbrochenes gewehr
editorial

"Krieg ist Frieden" (Orwell)
oder
"Mein Ja war eigentlich ein Nein!" (Vollmer)

"Terrorismus ist das Symptom und nicht die Krankheit. Wir können den Terrorismus nicht bekämpfen, indem wir uns an ihm beteiligen. Auf einen terroristischen Akt mit einem kriegerischen Akt zu antworten, bedeutet in einer seltsamen Weise ihn zu ehren. (...) Ich bin nicht gegen den Krieg in Afghanistan, weil ich vom Wesen her antiamerikanisch oder für die Taliban bin, sondern weil ich grundsätzlich gegen Gewalt bin." (Arundhati Roy, bekannteste Autorin Indiens, am 15.11.2001)

"Mein Ja war eigentlich ein Nein." (Die Grüne Antje Vollmer, nachdem sie am 16.11. im Bundestag Schröder das Vertrauen schenkte und zugleich dem Kriegseinsatz der Bundeswehr zustimmte.)

Liebe Leserinnen und Leser,

als die NATO 1999 Jugoslawien bomardierte, bekam die GWR-Redaktion viele Briefe, in denen wir wegen unserer Anti-Kriegs-Aktionszeitungen als "Faschisten" und "Schergen der Serben" beschimpft wurden. Das haben wir damals ebensowenig dokumentiert, wie die zahlreichen Abokündigungen grüner Kreisverbände, die aufgrund der grünen Kriegspolitik offensichtlich auf antimilitaristische Publikationen á la Graswurzelrevolution verzichten wollten.

Seit Erscheinen der Anti-Afghanistankriegs-Ausgaben GWR 262 und GWR 263 haben wir erst einen anonymen "Hetz"-Brief (eines US-Amerikaners) erhalten. Dafür melden sich bei uns Soldaten, die sich nicht an einem Angriffskrieg gegen Afghanistan, Irak, Sudan oder einen anderen "Schurkenstaat" beteiligen und deshalb jetzt den Kriegsdienst verweigern wollen (1). Das ist ein Lichtblick in finsteren Zeiten. Es lässt hoffen, dass viele SoldatInnen verweigern, desertieren, sabotieren und so den Kriegsverbrechern in Berlin, Washington, London,... einen Strich durch die Rechnung machen werden.

Am 24.8.1992 setzten mehrere hundert Nazis unter dem Beifall von 3.000 Schaulustigen in Rostock-Lichtenhagen ein von Flüchtlingen und vietnamesischen VertragsarbeiterInnen bewohntes Wohnheim in Brand und versuchten die BewohnerInnen zu töten. Der verschleppte Prozeß gegen (lediglich) drei der Täter begann am 15.11.2002 als Farce und wird voraussichtlich wegen Verjährung eingestellt. Das Thema Antifaschismus und vieles mehr, kommt in dieser GWR aus Platzgründen leider zu kurz. Ich hoffe, Ihr werdet sie trotzdem mit Gewinn lesen.

Mit li(e)bertären Grüßen, Euer

Bernd Drücke (GWR-Koordinationsredakteur)

(1) Da wir als Redaktion keine KDV-Beratung machen, verweisen wir die Soldaten an die entsprechenden lokalen oder regionalen (T)KDV-Beratungsstellen (siehe auch Seite 19) z.B. der DFG-VK. Den aktualisierten "Sag nein!"-Desertionsaufruf u.v.m. findet ihr im Internet unter: www.graswurzel.net
inhalt
aktuelles

Der Otto-Katalog
>> Überwachung und Generalverdacht


antimilitarismus

Bundeswehr in alle Welt

Zu den Luftangriffen der USA
>> Stellungnahme der RAWA

Ehrenliste: Gefangene für den Frieden 2001


otkökü

Globalisierung des Widerstands von unten
>> Otkökü Devrimi (Graswurzelrevolution)

Aşağıdan gelen direnişin küreselleşmesi: Otkökü

Rückkehr der "Freien Welt"

'Hür Dünya'nın Dönüşü

Kriegsdienstverweigerung türkischer Staatsbürger in Deutschland

Almanya'da Yaşayan T.C. Vatandaşlarının Vicdani Reddi

Yeni Vicdani Red Açıklamaları

Neue KDV-Erklärungen

Şoreşa Kokagihayê (Otkökûyê)

kommentar

Der Ekel kommt hoch!
>> Schröder am Grabe Gandhis

Vom Fischerchor zum Fischerkorps
>> Soziale Bewegung gegen Krieg, Parteien und Herrschaft!


anti-akw

Der Castor...

Bewegung lebt von Veränderung


aktuelles

Das Kind der Nacht auf Reisen (Teil 2)
>> Reise zum XXV. Encontro National da Comunidas Alternativas (ENCA) in Serra Azul in Mato Grosso/Brasilien

Die Botschaft überbringen, laut und deutlich
>> Kriegsdienstverweigerung in Israel

Nachrichten
>> Jahrbuch/Almanach libertärer Kunst anvisiert
>> Alternative Naturwissenschaften - Naturwissenschaftliche Alternativen
>> Wir sind die Attac. Widerstand ist zwecklos.
>> Berliner Totalverweigerer seit dem 3.11. in Arrest
>> Appell der RAWA an die UN und die internationale Gemeinschaft


film

Kandahar
>> Ein iranischer Film über die Frauenunterdrückung im Reich der Taliban


transnationales

Bin Laden und die Moderne
>> Woher kommt der islamistische Terror und wie kann er anders als durch Krieg bekämpft werden?


bücher

Von den Partisanen zu den Frauen in Schwarz
>> Über das ungewöhnliche Leben der Jugoslawin Neda Bozinovic

Die Gewalt der Befreiung
>> Frantz Fanon zwischen Antiimperialismus und Postmoderne


gewaltfreiheit

Im Todestrakt
>> Für die sofortige Abschaffung der Todesstrafe!


concert for anarchy

Die Musik der Haschraucher und Ganoven
>> Mit Bouzouki und Baglama über Liebe, Knast, Suff und Wasserpfeifen


aktion

Demo zum Tag der Menschenrechte
>> Auf dem Rhein-Main-Flughafen - Samstag, 8.12.2001


 aktuelle ausgabe   abo & service   archiv   buchverlag   news & infos   vernetzung   über uns   graswurzelladen   home 
graswurzelrevolution redaktion@graswurzel.net / www webmaster@graswurzel.net