„Ich weiß, dass wir anders behandelt worden wären, wenn wir nicht Schwarz gewesen wären.“

Nach dem Vorfall rassistischer Polizeigewalt in Mannheim: Interview mit den Betroffenen

 485 januar 2024 Interview: Ella Behn / Team der Black Academy

Am 27. April 2023 erlebten vier Schwarze Teilnehmende eines deutsch-beninischen Austauschs einen rassistisch motivierten Übergriff der Polizei (vgl. GWR 484). Ein halbes Jahr nach der Razzia äußern sich die jungen Männer nun erstmals selbst öffentlich zu ihren traumatisierenden Erfahrungen – auch um dazu aufzurufen, sich gemeinsam gegen Rassismus einzusetzen. Weiterlesen

Strukturelle Veränderung nötig

Aufklärung rassistischer Polizeigewalt in Mannheim blockiert

 484 dezember 2023 Silke

Mehr als ein halbes Jahr nach dem rassistischen Polizeieinsatz am 27. April 2023 in Mannheim ((1)) ist noch immer keine Aufklärung in Sicht: Systematisch verweigern die Behörden den Betroffenen und ihren Unterstützer*innen weitere Informationen. Doch diese fordern weiterhin, den Vorfall juristisch aufzuarbeiten und den Kampf gegen institutionellen Rassismus auf die Agenda zu setzen. Weiterlesen

Zeit der Rebellion

Lesen, Nachdenken, Handeln

 450 sommer 2020 GWR-Redaktion

Liebe Leser*innen, Der Sommer ist lang und die Graswurzelrevolution dick. Wir freuen uns, Euch 28 Seiten Anarchie und ein bisschen Chaos an die Hand zu geben. Die 4 zusätzlichen Seiten sollen, wie schon die GWR-Doppelnummer im März, den Ausfall der Februarnummer 2020 wett machen. Außerdem sorgen sie dafür, dass diese GWR nicht zu coronalastig wird. … Weiterlesen