graswurzelrevolution
definition
stern / zerbrochenes gewehr
aktuelle ausgabe

ausgewählte artikel aus gwr 430 · sommer 2018 >> inhalt

Titelseite

Selbstverwaltung in Nordsyrien
In dieser GWR beleuchten wir auch durch Reiseberichte die Situation insbesondere der Antimilitarist*innen, Menschenrechtsaktivist*innen und Kurd*innen in Syrien und in der Türkei. Den Auftakt dieses Schwerpunkts liefert dieses Interview mit Pinar Selek zu den Hoffnungen und Grenzen der kurdischen Selbstverwaltung in Rojava >> mehr

Kämpfe für freies Leben
Das Projekt Großflughafen Notre-Dames-des-Landes (NDDL) bei Nantes wurde von der französischen Regierung nach jahrzehntelangem Widerstand aufgegeben. Viele der ca. 100 verbliebenen illegalen Höfe und Projekte selbstverwalteten Lebens und Arbeitens auf dem Gebiet ZAD (Verteidigenswerte Zone) wurden brutal geräumt >> mehr

"1984" war keine Gebrauchsanleitung!
Das neue Polizeiaufgabengesetz ist ein Meilenstein auf dem Weg zum Überwachungsstaat >> mehr

50 Jahre 68 und die neuen Frauenbewegungen
Vom Tomatenwurf zu Netzfeminismus und #MeToo. Ein Interview mit Gisela Notz >> mehr

1968 war die Zündung
Die Ereignisse von 1967 und 1968 erreichten mich über die Nachrichten, im Radio und Fernsehen. Da braute sich etwas zusammen, was mich als Jugendliche magnetisch anzog >> mehr

Wehrpaßverbrennung
Eine Erinnerung an Konflikte und Aktionen, an denen GraswurzelrevolutionärInnen und andere AntimilitaristInnen früher beteiligt waren, ist sinnvoll. Vor 40 Jahren haben einige von uns ihre Wehrpässe öffentlich verbrannt >> mehr

Ellwangen, Donauwörth
Vielleicht 150 Flüchtlinge stellten sich in Ellwangen zwei Streifenwagenbesatzungen entgegen, die nachts einen jungen Togoer zur Abschiebung abholen wollten >> mehr

"...und Sie sind immer noch Anarchistin?!"
Älterwerden in libertären Gruppen als Schwerpunkt der 9. Anarchietage in Winterthur >> mehr

Rojava - nach der türkischen Invasion in Afrin
Dr. Michael Wilk, Notarzt und Psychotherapeut, reist seit 2014 regelmäßig nach Rojava/Nordsyrien. Er unterstützt dort den Kurdischen Roten Halbmond Heyva sor a kurd, der ein wesentliches Element der Gesundheitsversorgung in der Region darstellt >> mehr

Die Auferstehung des Osmanischen Reiches?
Ein Besuch in der Türkei in Zeiten der Unterdrückung und des Krieges >> mehr


abo & service
Probeexemplar
Interesse? Wir schicken gerne ein kostenloses Probeexemplar. >> mehr

Schnupperabo
Zum Kennenlernen: 3 Ausgaben für 5 EUR. >> mehr

Abo
Die GWR kann nicht nur von Bits und Bytes leben, sondern ist auf eure Unterstützung angewiesen...
>> abo / förderabo
>> geschenkabo

Wiederverkauf
Helft als WiederverkäuferIn, die GWR zu verbreiten! >> mehr

Anzeigenpreise
Die aktuelle Anzeigen- und Beilagenpreisliste >> mehr

über uns
Über uns
Kurzvorstellung: Was bedeutet Graswurzelrevolution? >> mehr

Thesen zu Staatlichkeit und Anarchie heute
Programmatischer Grundlagentext der GWR >> mehr

Vortragsangebot
Vorträge und Diskussionsveranstaltungen mit GWR-AutorInnen rund um den gewaltfreien Anarchismus >> mehr

Nr. 0 / 1972
So fing es an: die erste Ausgabe (Nullnummer) der GWR von 1972 >> mehr

Zur Geschichte der Graswurzelrevolution
So ging es weiter: mit den folgenden 25 Jahren befasst sich dieser Artikel aus GWR 230. >> mehr

Medienschau
Ausgewählte Resonanz der GWR in anderen Medien. >> mehr

Arbeiten über die GWR
Die Graswurzelrevolution unter der (wissenschaftlichen) Lupe >> mehr

buchverlag

verlag graswurzelrevolution >> übersicht

Gewaltfreiheit
Guillaume Gamblin, Pierre Sommermeyer, Lou Marin (Hg.): Im Kampf gegen die Tyrannei. Gewaltfrei-revolutionäre Massenbewegungen in arabischen und islamischen Gesellschaften: der zivile Widerstand in Syrien 2011-2013 und die "Republikanischen Brüder" im Sudan 1983-1985

>> mehr

Die Kriege im Mittleren Osten und in der afrikanischen Sahelzone treffen vor allem ZivilistInnen und zwingen Millionen zur Flucht. Viele Medien stellen als Handelnde nur die bewaffneten Militärs und Milizen dar, denen eine angeblich passive, ihnen ausgelieferte Bevölkerung gegenübersteht. Dieses Bild lässt zunehmend in Vergessenheit geraten, dass in den arabischen Aufständen 2011 Militärdiktaturen auf gewaltfreie Weise gestürzt oder ins Wanken gebracht worden sind >> mehr


Anarchismus & Gewaltfreiheit
Arbeitsgruppe Anarchismus und Gewaltfreiheit (Hg.): Je mehr Gewalt, desto weniger Revolution. Texte zum gewaltfreien Anarchismus & anarchistischen Pazifismus. Band 1

"Je mehr Gewalt, desto weniger Revolution" - mit diesem Satz brachte Bart de Ligt eine zentrale Maxime des gewaltfreien Anarchismus und anarchistischen Pazifismus auf den Punkt. Die Buchreihe will Beiträge aus anarchistisch-gewaltfreien und anarchopazifistischen Traditionen wieder in Erinnerung rufen und deren Bedeutung für sozialrevolutionäre Bewegungen deutlich machen >> mehr

Spanische Revolution
Martin Baxmeyer: Amparo Poch y Gascón. Biographie und Erzähungen aus der spanischen Revolution

Amparo Poch war eine der drei Gründerinnen der anarchistischen Frauenorganisation Mujeres Libres während der spanischen Revolution und mit prägend für deren Politik. Sie kämpfte für die freie Liebe und gleichen Zugang für Frauen zum Arbeitsprozess. Als Ärztin leitete sie ein Feldlazarett vor Madrid, weigerte sich aber gleichzeitig, Gewalt in einer extrem gewalttätigen Situation zu legitimieren >> mehr


news & infos

news · stand 11.5.2018 >> übersicht

Atomrisiko jetzt beenden! AKW abschalten - 30 Jahre sind 30 Jahre zu viel!

Im niedersächsischen Lingen wird das Atomkraftwerk Emsland das "neue" AKW genannt. Dabei wird es am 20. Juni 30 Jahre alt! Aufruf zur Demonstration am 9. Juni 2018 in Lingen >> mehr

Kampagne "Frauen und Frauenorganisationen für einen Frieden in Afrin/Nordsyrien"

Seit dem 20.01. diesen Jahres wird die Stadt Afrin in Nordsyrien seitens des türkischen Militärs und ihrer jihadistischen Verbündeten mit Bodenoffensiven angegriffen und aus der Luft bombardiert. Im Rahmen dieser völkerrechtswidrigen Angriffe sind bereits Hunderte von ZivilistInnen, vor allem Frauen und Kinder, ums Leben gekommen und verletzt worden >> mehr


archiv

ältere ausgaben und texte >> übersicht

Volltextsuche

Themen

Ausgaben

Register
Suche im GWR-Register (ab der Nullnummer) mit Bestellmöglichkeit

Dataspace
Suche in der Datenbank von Dataspace

vernetzung
Netz@dresse
Take a walk on the wild site: eine kommentierte Auswahl libertärer Linktips. >> mehr

Links
Offene Linkliste: Websites aus dem anarchistischen, libertären und/oder gewaltfreien Spektrum. >> mehr

Kontakte
Liste mit nicht-virtuellen Graswurzel-Kontakten. >> mehr

kontakt

graswurzelrevolution
redaktion


breul 43
48143 münster
fon: 0251 / 48290-57
fax: 0251 / 48290-32
redaktion@graswurzel.net
pgp-schlüssel

graswurzelrevolution
abo+vertrieb zeitung

vaubanallee 2
79100 freiburg
fon: 0761 / 21609407
fax: 0761 / 21609407-9
abo@graswurzel.net
pgp-schlüssel

verlag graswurzelrevolution
buchverlag+buchvertrieb

guido-schmitt-weg 4
69126 heidelberg
fon: 0162 / 6262058
fax: 0421 / 6204569
buchverlag@graswurzel.net

graswurzel.net

webmaster@graswurzel.net
letzte änderung: 21.7.2018

spenden

förderverein für freiheit und gewaltlosigkeit e.V.
iban: DE66660100750031761759
bic: PBNKDEFFXXX
postbank karlsruhe
spende stnr 2.2 verznr 615 fa hd

hinweis zur steuerlichen absetzbarkeit

impressum

 gefördert vom netzwerk selbsthilfe

utopia

War Resisters' International

linksnet.de

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

Gai Dao