graswurzelrevolution
definition
stern / zerbrochenes gewehr
aktuelle ausgabe

ausgewählte artikel aus gwr 421 · september 2017 >> inhalt

Titelseite

Zwei Jahre Zaun
Chronik der schrittweisen Abschaffung des Asylrechts und der Normalisierung von staatlicher Folter in Ungarn >> mehr

Die DNA des Staatsterrors
Sie hatten den "falschen" Freund - 13 Jahre Knast. Ein Bericht aus Griechenland >> mehr

"Anarchie im Schanzenviertel"
Die Verwendung des Anarchie-Begriffs in den Medien anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg im Juli 2017
Der G20-Gipfel in Hamburg
Zigtausende demonstrierten gegen die Herren der Welt >> mehr

Gipfel der Militanz
Nach den Protesten gegen den G20-Gipfel gilt es über vieles zu reden >> mehr

Angst und Schrecken statt Glück und Freiheit
Lehren aus dem Desaster von "Welcome to Hell" >> mehr

Wer will den Bürgerkrieg?
Zur Kritik des "Insurrektionalismus", Teil 1: Peter Gelderloos >> mehr

Flugzeug ohne Landebahn
Verhindern statt verschieben. Abseilen gegen den CASTOR-Transport von EnBW >> mehr

Rassistische Normalität
"Bundesdeutsche Flüchtlingspolitik und ihre tödlichen Folgen" (1993 bis 2016) >> mehr

heim.weh - Ulrike Meinhofs letztes Interview
40 Jahre nach den dramatischen Ereignissen des "Deutschen Herbstes" 1977 erscheint voraussichtlich zur Frankfurter Buchmesse im Oktober Thomas Nufers Buch "heim.weh - Ulrike Meinhofs letztes Interview" >> mehr

Den Anarchismus erforschen
Das Institut für Anarchismusforschung in Wien - ein Interview >> mehr

Love Me, I'm a Liberal
Ein Spottlied über den Linksliberalismus >> mehr


abo & service
Probeexemplar
Interesse? Wir schicken gerne ein kostenloses Probeexemplar. >> mehr

Schnupperabo
Zum Kennenlernen: 3 Ausgaben für 5 EUR. >> mehr

Abo
Die GWR kann nicht nur von Bits und Bytes leben, sondern ist auf eure Unterstützung angewiesen...
>> abo / förderabo
>> geschenkabo

Wiederverkauf
Helft als WiederverkäuferIn, die GWR zu verbreiten! >> mehr

Anzeigenpreise
Die aktuelle Anzeigen- und Beilagenpreisliste >> mehr

über uns
Über uns
Kurzvorstellung: Was bedeutet Graswurzelrevolution? >> mehr

Thesen zu Staatlichkeit und Anarchie heute
Programmatischer Grundlagentext der GWR >> mehr

Vortragsangebot
Vorträge und Diskussionsveranstaltungen mit GWR-AutorInnen rund um den gewaltfreien Anarchismus >> mehr

Nr. 0 / 1972
So fing es an: die erste Ausgabe (Nullnummer) der GWR von 1972 >> mehr

Zur Geschichte der Graswurzelrevolution
So ging es weiter: mit den folgenden 25 Jahren befasst sich dieser Artikel aus GWR 230. >> mehr

Medienschau
Ausgewählte Resonanz der GWR in anderen Medien. >> mehr

Arbeiten über die GWR
Die Graswurzelrevolution unter der (wissenschaftlichen) Lupe >> mehr

buchverlag

verlag graswurzelrevolution >> übersicht

Gewaltfreiheit
War Resisters' International (Hg.): Handbuch für gewaltfreie Kampagnen

Erscheint voraussichtlich Mitte Oktober: Eine soziale Umwälzung passiert nicht einfach so. Sie ist das Ergebnis der Arbeit engagierter AktivistInnen, die für eine Welt der Gerechtigkeit und des Friedens kämpfen. Diese Arbeit entwickelt sich innerhalb von Aktionsgruppen oder Freundeskreisen, in Diskussionen, in Trainingsseminaren, im Aufarbeiten vergangener Erfahrungen, in strategischen Planungen, im Experimentieren und im Lernen von anderen >> mehr

Anarchismus
Sebastian Kalicha: Gewaltfreier Anarchismus & anarchistischer Pazifismus. Auf den Spuren einer revolutionären Theorie und Bewegung

In der facettenreichen Welt des Anarchismus spielt seit jeher auch der gewaltfreie Anarchismus und anarchistische Pazifismus eine Rolle. Was aber zeichnet diese spezifische anarchistische Strömung aus? Was sind die theoretischen Grundlagen? Wer hat diese Tradition des Anarchismus geprägt und welchen Einfluss hatte und hat sie auf emanzipatorische Protestbewegungen? All diese Fragen und noch viele weitere Aspekte werden in dieser illustrierten Einführung eingehend behandelt >> mehr

Anarchismus
Simon Schaupp: Digitale Selbstüberwachung. Self-Tracking im kybernetischen Kapitalismus

Self-Tracking und das Quantified-Self-Movement sind zu einem schnell wachsenden Trend geworden. Immer mehr Menschen überwachen mittels tragbarer digitaler Geräte minutiös ihren Lebenswandel, von der Arbeit bis zum Schlaf, vom Sport bis zum Sex - und das freiwillig. Simon Schaupp geht diesem Trend kritisch auf den Grund. Er fragt nach den gesellschaftlichen Ursachen für diese Praxis: Welche politischen und ökonomischen Strukturen machen es notwendig, sich permanent selbst zu überwachen und zu optimieren? >> mehr

 


news & infos

news · stand 19.9.2017 >> übersicht

Selbstbestimmt & Solidarisch!

Eine Konferenz mit bis zu 300 Menschen aus verschiedenen aktivistischen Zusammenhängen - Bewegungsfreiheit, Antirassismus, Landwirtschaft, Degrowth, Klimagerechtigkeit - zu Migration, Entwicklung und Ökologischer Krise. 6.-8. Oktober 2017, Leipzig >> mehr

Erfolg für Kletteraktivistin vor Gericht

Das Bundesverfassungsgericht hat jetzt der als "Eichhörnchen" bekannten Kletteraktivistin Cécile Lecomte Recht gegeben, die sich mit zwei Beschwerden gegen ihre Ingewahrsamnahmen nach Castor-Transporten gewehrt hat >> mehr


archiv

ältere ausgaben und texte >> übersicht

Volltextsuche

Themen

Ausgaben

Register
Suche im GWR-Register (ab der Nullnummer) mit Bestellmöglichkeit

Dataspace
Suche in der Datenbank von Dataspace

vernetzung
Netz@dresse
Take a walk on the wild site: eine kommentierte Auswahl libertärer Linktips. >> mehr

Links
Offene Linkliste: Websites aus dem anarchistischen, libertären und/oder gewaltfreien Spektrum. >> mehr

Kontakte
Liste mit nicht-virtuellen Graswurzel-Kontakten. >> mehr

kontakt

graswurzelrevolution
redaktion


breul 43
48143 münster
fon: 0251 / 48290-57
fax: 0251 / 48290-32
redaktion@graswurzel.net
pgp-schlüssel

graswurzelrevolution
abo+vertrieb zeitung

vaubanallee 2
79100 freiburg
fon: 0761 / 21609407
fax: 0761 / 21609407-9
abo@graswurzel.net
pgp-schlüssel

verlag graswurzelrevolution
buchverlag+buchvertrieb

straßburger str. 24
10405 berlin
fon: 0162 / 6262058
fax: 0421 / 6204569
buchverlag@graswurzel.net

graswurzel.net

webmaster@graswurzel.net
letzte änderung: 19.9.2017

spenden

förderverein für freiheit und gewaltlosigkeit e.V.
iban: DE66660100750031761759
bic: PBNKDEFFXXX
postbank karlsruhe
spende stnr 2.2 verznr 615 fa hd

hinweis zur steuerlichen absetzbarkeit

impressum

 gefördert vom netzwerk selbsthilfe

utopia

War Resisters' International

linksnet.de

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

Gai Dao