graswurzelrevolution
definition
stern / zerbrochenes gewehr
aktuelle ausgabe

ausgewählte artikel aus gwr 394 · dezember 2014 >> inhalt

Titelseite

Raus aus Kohle und Atom!
Der sofortige Ausstieg aus Atomkraft- und Kohlenutzung wird nicht von Lobbyisten und ihren Regierungen durchgesetzt, sondern von sozialen Bewegungen. Wir werfen einen Blick auf das Rheinische Braunkohlerevier sowie den Widerstand gegen Klima-Killer und für eine echte Energiewende >> mehr

Waffen für Rojava?
Linke und libertäre Gruppen mobilisieren seit Wochen für Waffenhilfe an Kobanê/Rojava. Grundsätzlich ist die Bekundung internationaler Solidarität begrüßenswert. Nicht jedoch bei einer einzigen, leider die Praxis dominierenden Form der Solidarität: der Forderung nach Waffenhilfe >> mehr

Medialer Angriff auf das Streikrecht
Angesichts des Bahnstreiks der Gewerkschaft deutscher Lokführer (GdL) wallten im November 2014 die Emotionen hoch >> mehr

Auge um Auge, Zank um Zank
Die Kämpfe in der Ostukraine gehen weiter. Der Konflikt liegt zu tief im kollektiven Bewusstsein, um schnell am Verhandlungstisch oder mit der Waffe gelöst werden zu können >> mehr

"Die Zeit der Parteien ist vorbei: The party is over"
John Holloway im Gespräch >> mehr

Gedanken zum Mord an Rémi Fraisse
In der Nacht vom 25. auf den 26.10.2014 sitzt ein ruhiger junger Mann, der seine Locken zu einem Zopf zusammengebunden hat, zusammen mit einigen anderen Aktivist_innen am Lagerfeuer des Protestcamps gegen den Staudamm von Sivens in Südwestfrankreich. Der Name des 21 Jahre jungen Mannes ist Rémi Fraisse >> mehr

Mauerfall Do-it-Yourself
Am 9. November 2014 wurde unter pompöser Inszenierung offiziell des Mauerfalls gedacht. Philipp Ruch vom "Zentrum für Politische Schönheit" (ZPS) hat damit ein Problem: "Gedenken wir nicht der Vergangenheit, gedenken wir der Gegenwart - und reißen die EU-Außenmauern ein. Nicht mit warmen Worten, sondern mit Bolzenschneidern!" >> mehr

Offene Arbeit
"Und dass hier bei uns eine Diktatur gestürzt wurde, ohne dass jemand am Laternenpfahl hing, ohne dass jemandem ein Haar gekrümmt wurde ..." >> mehr

Kein Geld - keine Zeitung
So, oder so ähnlich wird einem der/die ZeitungsverkäuferIn den Sachverhalt erklären, wenn ich vor ihm/ihr mit leeren Händen dastehen würde. So, oder so ähnlich wird die Druckerei vor uns argumentieren, wenn wir die Rechnungen nicht bezahlen könnten. Und: so, oder so ähnlich stehen wir jetzt vor Euch, wenn unser Konto nicht entsprechend den anfallenden Kosten angefüllt wird >> mehr


abo & service
Probeexemplar
Interesse? Wir schicken gerne ein kostenloses Probeexemplar. >> mehr

Schnupperabo
Zum Kennenlernen: 3 Ausgaben für 5 EUR. >> mehr

Abo
Die GWR kann nicht nur von Bits und Bytes leben, sondern ist auf eure Unterstützung angewiesen...
>> abo / förderabo (1 jahr 30/55 eur)
>> geschenkabo

Wiederverkauf
Helft als WiederverkäuferIn, die GWR zu verbreiten! >> mehr

Anzeigenpreise
Die aktuelle Anzeigen- und Beilagenpreisliste >> mehr

über uns
Über uns
Kurzvorstellung: Was bedeutet Graswurzelrevolution? >> mehr

Thesen zu Staatlichkeit und Anarchie heute
Programmatischer Grundlagentext der GWR >> mehr

Vortragsangebot
Vorträge und Diskussionsveranstaltungen mit GWR-AutorInnen rund um den gewaltfreien Anarchismus >> mehr

Nr. 0 / 1972
So fing es an: die erste Ausgabe (Nullnummer) der GWR von 1972 >> mehr

Zur Geschichte der Graswurzelrevolution
So ging es weiter: mit den folgenden 25 Jahren befasst sich dieser Artikel aus GWR 230. >> mehr

Medienschau
Ausgewählte Resonanz der GWR in anderen Medien. >> mehr

Arbeiten über die GWR
Die Graswurzelrevolution unter der (wissenschaftlichen) Lupe >> mehr

buchverlag

verlag graswurzelrevolution >> übersicht

Bücher des Verlags Weber, Zucht & Co im Verlag Graswurzelrevolution
Helga Weber und Wolfgang Zucht waren GraswurzelrevolutionärInnen der ersten Stunde und wir verdanken Ihnen sehr, sehr viel. Auf ihren Wunsch übernimmt und vertreibt der Verlag Graswurzelrevolution mehrere Titel aus dem Verlag und der Versandbuchhandlung Weber, Zucht & Co >> übersicht

Bewegung
Buchgruppe Offene Arbeit (Hrsg.): Alles verändert sich, wenn wir es verändern. Die Offene Arbeit Erfurt im Wandel der Zeiten (1979-2014)

Neuerscheinung: Die Offene Arbeit Erfurt gehörte zum Kern der frühen DDR-Opposition. Allerdings fanden viele der im Umbruch angestoßenen gesellschaftlichen Veränderungsprozesse im Oktober 1990 ihr vorläufiges Ende. Was ist von den Zielen und Ideen der Friedens- und Umweltgruppen in der DDR geblieben? Welche Wege sind unter den veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zu gehen? >> mehr

Gewaltfreiheit
Cécile Lecomte: "Kommen Sie da runter!" Kurzgeschichten und Texte aus dem politischen Alltag einer Kletterkünstlerin. Mit DVD

"Kommen Sie da runter!" - das ist der Satz, den Cécile Lecomte, auch als das "Eichhörnchen" bekannt, bei ihren Aktionen von der Polizei am häufigsten hört. Sie hat in unzähligen Kletteraktionen eine dritte Dimension in das Repertoire der gewaltfreien Aktionsformen eingeführt: die Vertikale. Ihre Aktionen sind nicht nur spektakulär, sondern auch wirkungsvoll >> mehr

Spanische Revolution
Dieter Nelles, Ulrich Linse, Harald Piotrowski, Carlos García: Deutsche AntifaschistInnen in Barcelona (1933-1939). Die Gruppe "Deutsche Anarchosyndikalisten" (DAS)

Am 19. Juli 1936 trat in Barcelona die Gruppe "Deutsche Anarchosyndikalisten im Ausland" (DAS) ins Rampenlicht der politischen Öffentlichkeit. An der Seite ihrer spanischen GenossInnen kämpften die EmigrantInnen gegen deutsche Nationalsozialisten, die sich den putschenden Militärs unter General Franco angeschlossen hatten >> mehr


news & infos

news · stand 3.12.2014 >> übersicht

USA: Irakkriegsverweigerin vor Militärgericht

Die Irakkriegsverweigerin Sara Beining wird am 9. Dezember 2014 wegen zweimaliger Unerlaubter Abwesenheit vor einem Militärgericht stehen. Ihr droht eine lange Haftstrafe >> mehr

Türkischem Kriegsdienstverweigerer droht Verurteilung zu 2,5 Jahren Haft

Dem türkischen Kriegsdienstverweigerer Ali Fikri Isik droht am 5. November 2014 eine Verurteilung zu 2,5 Jahren Haft wegen seiner Kriegsdienstverweigerung. Bitte um Protestschreiben >> mehr


archiv

ältere ausgaben und texte >> übersicht

Volltextsuche

Themen

Ausgaben

Register
Suche im GWR-Register (ab der Nullnummer) mit Bestellmöglichkeit

Dataspace
Suche in der Datenbank von Dataspace

vernetzung
Netz@dresse
Take a walk on the wild site: eine kommentierte Auswahl libertärer Linktips. >> mehr

Links
Offene Linkliste: Websites aus dem anarchistischen, libertären und/oder gewaltfreien Spektrum. >> mehr

Kontakte
Liste mit nicht-virtuellen Graswurzel-Kontakten. >> mehr

graswurzelladen
Fritz Scherer-Gedenkschrift: Rebellen Heil
Buch & DVD: Fritz Scherer hielt als ehemaliger Hüttenwart der Bakuninhütte das Andenken an das Gebäude wach. Ihm zu Ehren gibt der Wanderverein Bakuninhütte die Gedenkschrift "Rebellen Heil" heraus. Das 63-seitige Buch enthält Beiträge von Hans Halter, Hans Jürgen Degen, Bernd und Karin Kramer, Jörg-Anselm Asseyer, Wolfram Beyer u.v.m., sowie eine DVD >> mehr

kontakt

graswurzelrevolution
redaktion


breul 43
48143 münster
fon: 0251 / 48290-57
fax: 0251 / 48290-32
redaktion@graswurzel.net

graswurzelrevolution
abo+vertrieb

vaubanallee 2
79100 freiburg
fon: 0761 / 21609407
fax: 0761 / 21609407-9
abo@graswurzel.net

graswurzel.net

webmaster@graswurzel.net
letzte änderung: 3.12.2014

spenden

förderverein für freiheit und gewaltlosigkeit e.V.
iban: DE66660100750031761759
bic: PBNKDEFFXXX
postbank karlsruhe
spende stnr 2.2 verznr 615 fa hd

hinweis zur steuerlichen absetzbarkeit

impressum

 gefördert vom netzwerk selbsthilfe

utopia

War Resisters' International

linksnet.de

Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

Gai Dao